Header Image - 2014

Oberbayerisches Bezirksfinale im Baupokal

Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2014

klicken zum Vergrößern
TSV 1860 München

Oberbayerisches Bezirksfinale im Baupokal

Bei herrlichem Wetter fand auf der Anlage der SpVgg Erdweg das Bezirksfinale im Baupokal statt.

Ausrichter die JFG TaF Glonntal, deren Jugendleitung unter Führung von Klaus Press den äußeren Rahmen perfekt organisierte. Zum oberbayerischen Finale qualifizierten sich der Veranstalter, Bayernligist JFG TaF Glonntal der bei der Auslosung der Paarungen auf den FC Ingolstadt 04 traf, die zweite Halbfinalpaarung lautete TSV 1860 München gegen den SC Fürstenfeldbruck. Die "Glonntaler" zeigten eine beherzte, spielerisch starke Leistung und bezwangen den Ligakonkurrenten FC Ingolstadt 04 am Ende klar mit 3:0. Parallel trafen der TSV 1860 München auf den SC Fürstenfeldbruck die sich lange tapfer werten, am Ende aber mit 0:2 den kürzeren zogen. Somit trafen im Spiel um Platz 3 der FC Ingolstadt 04 auf die "Brucker" Nachwuchskicker. Lange stand es unentschieden, viele Besucher glaubten schon an ein Elfmeterschiessen, bis kurz vor Schluss der SC Fürstenfeldbruck nach sehr gutem Spiel den nicht unverdienten Siegestreffer erzielten und 3. wurden.
Das Finale bestritten der TSV 1860 München gegen die Hausherren, JFG TaF Glonntal. Dies wurde nun bei heißen Temperaturen eine einseitige Sache für die Münchner Löwen und siegten verdient mit 4:0 Toren. Die JFG TaF Glonntal musste den heißen Temperaturen Zoll zahlen und konnten sich nicht mehr so gut in Scene setzen.
Bei der Siegerehrung, durchgeführt von  Bezirksjugendleiter Peter Papistock konnten alle Spieler Präsente der Bayerischen Bauwirtschaft in Empfang nehmen. Ein besonderes Danke schön galt dem Sponsor der Bauinnung vertreten durch Geschäftsführer Herrn Thomas Schmid, der auch die Preise überreichte, ebenso dem Innungsmeister Herrn Michael Gailer. Weiterhin sagte BJL Peter Papistock ein herzliches Danke schön an den Veranstalter die JFG TaF Glonntal mit allen Mitarbeitern, den beiden Schiedsrichter Gespannen für Ihre souveräne Leistung, den vier Mannschaften für ihre Faire Spielweise und die guten Leistungen. Alles in Allem war dieses Bezirksfinale eine Werbung für den Jugendfußball auf hohem Niveau.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de