Header Image - 2014

BFV-Nachwuchstrainer-Schulung beim FC Augsburg

Letzte Aktualisierung: 12. November 2014

klicken zum Vergrößern
Teilnehmer der Weiterbildung

BFV-Nachwuchstrainer-Schulung beim FC Augsburg

Am vergangenen Samstag, 08.11.2014, haben 30 Nachwuchstrainer aus den Vereinen des Kreises Augsburg einen Einblick in die professionelle Nachwuchsförderung erhalten. Das zentrale Schulungsthema auf der vom Bayerischen Fußball-Verband und dem FC Augsburg organisierten Weiterbildung lautete "Pressing aus mannschaftstaktischer Sicht". Manuel Baum, Cheftrainer Nachwuchs beim FC Augsburg, referierte zunächst in der Theorie über die Definition und die unterschiedlichen Facetten des modernen Angriffs- und Mittelfeldpressings und ging dabei auch auf die Spielphilosophie der Nachwuchsmannschaften des FC Augsburg ein. Anschließend beobachteten die anwesenden Nachwuchstrainer in der ersten Halbzeit des U17-Bayernliga-Spiels zwischen dem FC Augsburg und dem SSV Jahn Regensburg das Pressingverhalten beider Teams und diskutierten im Nachgang im Rahmen einer Video-Analyse über dessen Umsetzung im Spiel. Nach dem Mittagessen standen die Nachwuchstrainer dann selbst auf dem Platz und erlebten, in der von Manuel Baum geleiteten Trainingseinheit, die Umsetzung des Schulungsthemas in der Praxis. Neben Übungsformen zur Antizipation wurden unterschiedliche Pressingsituationen, deren Auslösersignale und das gruppen- und mannschaftstaktische Pressingverhalten in Spiel- und Übungsformen im 6:6 und 11:11 trainiert. Nach dem abschließenden Feedback zur Veranstaltung waren alle Teilnehmer zum Bundesligaspiel des FC Augsburg gegen den SC Paderborn in die SGL-Arena eingeladen und konnten dort die Umsetzung der Inhalte des Schulungsthemas vom Vormittag bei den Profis beobachten. Zusammenfassend war es eine sehr gelungene Veranstaltung, deren Wiederholung in einem jährlichen Rhythmus angedacht ist. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de