Header Image - 2014

U9 Hallenspieltage in Augsburg

Letzte Aktualisierung: 8. Dezember 2014

klicken zum Vergrößern
Alle Spieler erhalten Urkunde und Medaille
klicken zum Vergrößern
klicken zum Vergrößern
klicken zum Vergrößern
   

Hallenspieltage anstelle der traditionellen Stadtmeisterschaft bei der U9

Zum ersten Mal wurde in der Stadt Augsburg keine Stadtmeisterschaft mit der U9 gespielt. Die verantwortlichen Funktionäre wollten aber, dass die Kinder trotzdem ihr Können in der Halle zeigen konnten, So wurden 3 Hallenspieltage organisiert.
Insgesamt 19 Mannschaften, immer neu aufgeteilt in 4 Gruppen, spielten jeweils dann gegeneinander. Bei allen Akteuren ist dieses sehr gut angekommen. Auch die Eltern zeigten sich angetan von der neuen Vorgehensweise mit Spielrunden analog der Spielweise auf dem Feld, ohne Druck, ohne Tabellen und ohne Platzierung. Sehr lobenswert nicht nur die Eltern, sondern auch die Trainer und Betreuer der Teams. Sie haben an diesen Tagen alles dazu beigetragen, dass diese Veranstaltungen ein voller Erfolg wurde.
Die Regeln bei den Spieltagen wurde dem Spielen auf dem Feld angepasst, die Kinder entschieden selbst über Einkick, Foul und Tor. Die "Oberaufsicht" übernahmen die beiden beteiligten Trainer, die sich dabei in der Coachingzone aufgehalten haben. 

Gestern war dann der vorerst letzte Spieltag, bei dem dann alle beteiligten Kicker nach erfolgreicher Teilnahme mit einer Urkunde und einer Medaille ausgezeichnet wurden; auch da war es schön zu sehen, dass die Augen der Kinder groß waren, da ja alle eine "goldene" Medaille bekamen.
 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de