Header Image - 2016

Manfred Spenninger erhält das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

Letzte Aktualisierung: 22. November 2016

klicken zum Vergrößern
Landrat Stefan Rößle (rechts) mit den Geehrten

Fußball Abteilungsleiter erhält das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

Ein besonderer Anlass hat drei Personen aus dem Landkreis in das Büro von Landrat Stefan Rößle im Donauwörther Landratsamt geführt. Dort wurden sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde für ihr außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement über viele Jahre hinweg geehrt. Sie erhielten das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten.

Mit Manfred Spenninger wurde ein Urgestein im Bereich des Fußballs geehrt. Bereits im Jahr 1969 übernahm er das Amt des Spartenleiters in der Fußballabteilung des TSV Wemding und ist es bis heute. Spenninger organisiert den Spielbetrieb der Mannschaften, engagiert sich in der Jugendarbeit und kümmert sich um Feste und Hallenturniere. Landrat Rößle attestierte ihm, stets zu 100 Prozent hinter seinem Verein zu stehen und dort Ansprechpartner Nummer eins zu sein. 

Bildunterschrift von links nach rechts: Wemdings BGM Martin Drexler; MdL Wolfgang Fackler; Manfred Spenninger; Landrat Stefan Rößle

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de