Header Image - 2017

32 Schiedsrichter-Neulinge für die SRG München Ost/Ebersberg

Letzte Aktualisierung: 24. November 2017

klicken zum Vergrößern
SR-Neulingskurs (SRG Ost-Ebersberg)

32 Neulinge für die SRG München Ost/Ebersberg

In den vergangenen Wochen absolvierten 32 Sportkammeraden den Schiedsrichter-Neulingskurs der Schiedsrichtergruppe München Ost/Ebersberg. Am 27.10.2017 begann in der Poinger Einkehr der zweite Neulingskurs im Jahr 2017 der Schiedsrichtergruppe München Ost/Ebersberg.

Lehrwart Frank Neff und sein Team begrüßten die 32 Teilnehmer pünktlich um 18 Uhr mit dem ersten Überblick über die Gruppe, organisatorischen Dingen rund um den Lehrgang und dem blauen Buch, welches alle Regeln beinhaltet.
Danach begrüßte auch der Gruppen-Obmann, Thomas Heinze, die Schiedsrichteranwärter. In seinem Vortrag erzählte er über die Rechte und Pflichten eines Schiedsrichters, sowie die Vorteile, die man als Schiedsrichter innerhalb des DFB genießt.

klicken zum Vergrößern
SR-Neulingskurs (SRG Ost-Ebersberg)

Nachdem die einleitenden Worte gesprochen waren, ging es an die Regeln. Zunächst um das Spielfeld, den Schiedsrichter und die Vorbereitung zur Spielleitung. Immer wieder wurden diese Regeln durch praktische Beispiele und Video-Szenen verbildlicht.
Am zweiten Kurstag stand dann die Regel 12 (Fouls und unsportliches Betragen) im Mittelpunkt. Die Regel 12 ist die größte und zugleich wichtigste Regel für alle Schiedsrichter. Natürlich wäre nur diese eine Regel zu einseitig für einen ganzen Tag. So wurde der zweite Kurstag noch umrandet von der Regel 3 (Spieler), sowie der Regel 13 (Freistöße).
Zum Abschluss des ersten Wochenendes wurden dann noch die Samstagsspiele der Bundesliga analysiert und den neuen Kollegen ganz genau zugeschaut.
Am darauffolgenden Wochenende konnten sich die Neulinge über das DFB-Portal "Online Lernen" selbst die Regeln noch einmal verinnerlichen und sich damit schon gut auf die Prüfung vorbereiten. Hier hat das Team um Lehrwart Frank Neff alle Regeln in einzelnen Präsentationen zusammengestellt und diese auch mit den entsprechenden Beispiel-Videos ausgestattet.

klicken zum Vergrößern
SR-Neulingskurs (SRG Ost-Ebersberg)

Eine Woche später trafen sich dann wieder alle in Poing, um die noch fehlenden Regeln zu besprechen und zu lernen. So standen z.B. die Regel 1, 2, 5 und 15 auf der Tagesordnung bis zur Mittagspause.
Bevor es jedoch in die wohlverdiente Mittagspause ging, durften die 32 Neulinge einem erfahrenen Schiedsrichter bei einem C-Junioren Spiel im Poinger Sportpark quasi "über die Schulter" schauen. Hierbei hatte das Lehrteam 3 praktische Stationen am Sportplatz eingerichtet. Fahri Dokser unterrichtete die Neulinge im Umgang und Aussprache von persönlichen Strafen, Daniel Gutmann trainierte das richtige Stellungsspiel und gab einen ersten Einblick in den Bereich des Schiedsrichterassistenten. Frank Neff erklärte den Schiedsrichteranwärtern die Spielnotizkarte anhand des aktuell laufenden Spiels.
Am Nachmittag ging es dann um die Regel 11 (Abseits) und um den Umgang mit dem ESB (Elektronischer Spiel Bericht), Freistellungen und das Verfassen von Meldungen.

klicken zum Vergrößern
SR-Neulingskurs (SRG Ost-Ebersberg)

Der folgende Sonntag war dann voll und ganz zur Vorbereitung auf die am Nachmittag anstehende theoretische Prüfung gewidmet. Es wurden noch einmal alle wichtigen Regeln besprochen, offene Fragen geklärt und Prüfungsfragen bearbeitet.
Dann ging es an die theoretische Prüfung, die bis auf 3, alle im ersten Durchgang bestanden. Im zweiten Durchgang konnten dann alle Neulinge ihre Prüfung erfolgreich abschließen. Anschließend folgte noch der praktische Teil der Prüfung, bei welcher die Neulinge wieder in den Poinger Sportpark durften und hier ihre läuferischen Fähigkeiten zeigen durften.
Am Ende des Tages freut sich die Schiedsrichtergruppe München Ost/Ebersberg über 32 frisch gebackene (Jung)-Schiedsrichter und wünscht allzeit Gut-Pfiff.

"Wir sind alle sehr stolz auf unsere Neulinge, welche schon jetzt ein hohes Niveau und eine hohe Einsatzbereitschaft an den Tag legt. Dies ist selbstverständlich auf die gute Arbeit in den Vereinen und auf den unermüdlichen Einsatz unseres Lehrteams zurück zu führen", sagte GSO Thomas Heinze nach dem erfolgreichen Abschluss des zweiten Neulingskurses im Jahr 2017.
Für alle die die Chance gerade verpasst haben, Schiedsrichter zu werden, bietet die Schiedsrichtergruppe München Ost/Ebersberg auch im Jahr 2018 wieder mehrere Neulingskurse an. Die aktuellen Termine sind ganz einfach online unter www.schiedsrichter-neulingskurs.de jederzeit abrufbar. 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de