Header Image - 2017

Ball-Club Uttenhofen erhält Goldene Raute mit Ähre

Letzte Aktualisierung: 17. April 2017

klicken zum Vergrößern
Goldene Raute für BC Uttenhofen

Ball-Club Uttenhofen erhält Goldene Raute mit Ähre

Hervorragende Auszeichnung für kleinen Ortsteilverein

Die außergewöhnliche Auszeichnung, die der Bayerische Fußball-Verband seinen knapp 5.000 Mitgliedsvereinen für mindestens 10jährige hervorragende Erfüllung von gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen verleihen kann, heißt "Goldene Raute mit Ähre". Dieses Gütesiegel erhielt der Ball-Club Uttenhofen e.V. als erster Fußballverein des Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm im Rahmen seiner Generalversammlung. BFV-Kreisehrenamtsbeauftragter Willi Hobmeier würdigte das Engagement der BCUler: "Das ist für so einen kleinen Verein allerhand!"
Die Ehrenamtskommission des Bayerischen Fußball-Verbandes hatte im Jahr 1998 die "Silberne Raute" eingeführt. Das Ziel dieses Gütesiegels war es, die Fußballvereine im Verdrängungswettbewerb der verschiedenen Sportarten zu unterstützen und die Arbeit in den Vereinen zu optimieren. Aufgrund der großen Akzeptanz wurde die "Silberne Raute" um die "Goldene Raute" und die "Goldene Raute mit Ähre" erweitert. Die verschiedenen Rauten sind vergleichbar mit Zertifizierungen in der freien Wirtschaft, da sie nach außen sichtbar demonstrieren, dass ein Verein in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird. Es sind dabei 40 Kriterien zu erfüllen. Der BCU hatte die "Silberne Raute" und auch die "Goldene Raute" in den vergangenen Jahren bereits je zweimal erhalten. Die nächste Stufe der Gütesiegel des Bayerischen Fußball-Verbandes ist nun die "Goldene Raute mit Ähre" für insgesamt 10-jährige Erfüllung der hohen Qualitätskriterien, die unter den 200 Fußballvereinen im Kreis Donau/Isar bisher erst fünfmal verliehen wurde. Im Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm ist der BC Uttenhofen sogar der allererste Verein, der dieses Prädikat erhält! Der BFV-Kreisehrenamtsbeauftragte Willi Hobmeier überbrachte dem BC Uttenhofen neben der ansehnlichen Ehrenurkunde auch noch einen hochwertigen Spielball: "Den sollen die A-Junioren des BCU bekommen, da sie souverän auf dem 1. Tabellenplatz stehen!" Johannes Eller durfte als Vertreter der A-Junioren-Mannschaft den Ball entgegennehmen.
BFV-Kreisvorsitzender Horst Kaindl, der bei der Verleihung leider persönlich nicht anwesend sein konnte, lobte die ehrenamtliche Arbeit des Ball-Club Uttenhofen in einem Grußwort, das BCU-Vorsitzender Wolfgang Inderwies verlas: "Mit großem Stolz darf der BCU diese Würdigung seiner Arbeit entgegennehmen - es ist der Verdienst aller im Verein, Funktionäre, Sportler und Mitglieder!" Auch Sportgremiumsvorsitzender Martin Rohrmann äußerte seine Wertschätzung für die großartige ehrenamtliche Arbeit, die im Ball-Club Uttenhofen geleistet wird.

Bildtext:
Als erster Verein im Landkreis Pfaffenhofen erhält der Ball-Club Uttenhofen die "Goldene Raute mit Ähre" des Bayerischen Fußball-Verbandes. Es freuen sich (von links) Sportgremiumsvorsitzender Martin Rohrmann, der 1. Vorsitzende des Ball-Club Uttenhofen Wolfgang Inderwies, BFV-Kreisehrenamtsbeauftragter Willi Hobmeier und Johannes Eller als Vertreter der BCU-A-Junioren.

(Foto: Wolfgang Inderwies)

 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de