Header Image - 2017

SZ-Talentiade: Sonderpreis für "Sturmkicker"

Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017

klicken zum Vergrößern
Die "Sturmkicker" bei der Verleihung mit Matthias Sammer.

Der SV Niederroth hat bei der SZ-Talentiade 2017 am Mittwochabend den Sonderpreis des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) für seine Inklusionsfußballmannschaft erhalten. Die "Sturmkicker" wurden im September 2012 von Jürgen Graf und seiner Frau Manuela Knöferl-Graf ins Leben gerufen. Der zwölfjährige Sohn des Paares Bastian ist mit Down-Syndrom zur Welt gekommen. Da der Junge von klein auf Fußballbegeisterung  zeigte, trainierte er regelmäßig bei dem Team seines ein Jahr älteren Bruders Tim mit. Als den Gräfes im Gespräch mit anderen Eltern klar wurde, dass den meisten Kindern mit Behinderung diese Möglichkeit nicht geboten wird, gründeten sie kurzentschlossen eine Inklusionsmannschaft. Inzwischen kicken 22 begeisterte Jungen in dem Team, das auch an der vom BFV unterstützen Punktspielrunde gegen andere Inklusionsvereine antritt. Auch im Trainerteam kann sich Jürgen Graf über Zuwachs freuen, so stehen ihn mit Christian Denk und Nevzat Gündüz zwei engagierte Co-Trainer zur Seite. Im Voredgrund steht bei den Hobby-Fußballern die Freude am Sport und das gute Miteinander.Die zwischen acht- und Sechtzehnjährigen Sportler haben gemeinsam schon einige Highlights erleben dürfen. Besonders in Erinnerung geblieben ist den Kids die Mini-EM, die letztes Jahr in den Münchner Allianz Arena ausgetragen wurde. Überreicht hat den Preis der BFV-Kreisvorsitzende Münchens Bernhard Slawinski zusammen mit Matthias Sammer.

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de