Header Image - 2018

Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen und Juniorinnen

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2018

klicken zum Vergrößern
Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen und Juniorinnen 2018

Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen und Juniorinnen 2018 in Michelau


Großartigen Hallenfußball bekamen die Zuschauer am vergangenen Wochenende in der Michelauer Mainfeldhalle geboten, als die Frauen und Juniorinnen aller Altersklassen ihre Bezirksmeister ermittelten, wobei in insgesamt fünf Turnieren vier Mannschaften ihren Titel verteidigen konnten. Lediglich in der Altersklasse U15 gibt es einen neuen Titelträger.


U13

Den Anfang des Turnierwochenendes machten die U13-Juniorinnen. Im Modus Jeder-gegen-Jeden setze sie am Ende die (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg durch. Lediglich der spätere Turnierzweite ASV Oberpreuschwitz schaffte es, sich im besten Spiel des Turniers einen Punkt gegen den späteren Bezirksmeister zu erkämpfen. Den dritten Platz sicherte sich der SCW Obermain.

 

                                                                    Tore          Punkte

1.  (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg 4   :  1 10

2.  ASV 1921 Oberpreuschwitz 4   :  1 8

3.  SCW Obermain 3   :  4 4

4.  DJK DON Bosco Bamberg 1   :  3 2

5.  SpVgg 1921 Weißenstadt 2   :  5 2

 

Ergebnisse:

http://www.bfv.de/wettbewerb.do?staffel=02041LFBMS000000VS548985VU1T928D-C

 

U17

Wie bei den U13-Juniorinnen stand auch bei der Altersklasse U17 die (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg am Ende ganz oben. Auch hier gelang es lediglich den Zweitplatzierten der Spvgg Weißenstadt, mit einem Unentschieden gegen den späteren Titelträger eine Punkteteilung herbeizuführen. Dritter wurde die SpVgg Stegaurach aufgrund des direkten Vergleichs gegen den 1.FC Michelau.

 

Tore Punkte

1.  (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg 5   :  0 10

2.  SpVgg 1921 Weißenstadt 2   :  1 7

3.  SpVgg Stegaurach 3   :  3 6

4.  1. FC Michelau 4   :  4 6

5.  ATG Tröstau 0   :  6 0

 

Ergebnisse:

http://www.bfv.de/wettbewerb.do?staffel=0204V7HS7K000000VS548985VU1T928D-C

U15

Ungeschlagen und mit nur einem Gegentor machte die (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg das Triple in den Altersklasse U13 - U17 perfekt und vertritt den Bezirk am 24.02.2018 bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Schweinfurt. Der SV Reitsch sicherte sich die Silbermedaille vor dem ausrichtenden 1.FC Michelau.

 

Tore Punkte

1.  (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg 14  :  1           12

2.  SV Reitsch 4  :  1    7

3.  1. FC Michelau 5  :  5    5

4.  VfB 1920 Hof/Moschendorf 1  :  10    2

5.  ASV 1921 Oberpreuschwitz 2  :  9    1

 

Ergebnisse:

http://www.bfv.de/wettbewerb.do?staffel=02041L7V8K000000VS548985VU1T928D-C

U11

Auch bei den Jüngsten des Bezirkes gab es durch den ATG Tröstau eine Titelverteidigung zum letzten Jahr. In einem spannenden Finale setzten sich die Kleinsten gegen den FC Wiesla Hof mit 1:0 druch, während im Spiel um Platz 3 der Schwabthaler SV im 6m-Schießen gegen die Spvgg Weißenstadt die Oberhand behielt.

 

1.  ATG Tröstau

2.  FC Wiesla Hof                                                   

3.  Schwabthaler SV

4.  Spvgg Weißenstadt

 

Ergebnisse:

http://www.bfv.de/begegnungen.wettbewerb.do?staffel=0226BM1KO8000000VS54898DVU21RTL2-R

 

Frauen

Packende Spiele gab es bei der Bezirksmeisterschaft der Frauen. Am Ende setzte sich Titelverteidiger Spvg Eicha im 6m-Schießen gegen die SpVgg Stegaurach durch und vertritt Oberfranken am 17.02.2018 bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft in Wertingen. Dritter wurde der SV Frensdorf durch einen Sieg gegen das Überraschungsteam vom TSV Arzberg/Röthenbach.

 

Ergebnisse:

http://www.bfv.de/begegnungen.wettbewerb.do?staffel=021RGH3NR0000000VS54898DVSA831VN-R

 

Dank an Bad Brambacher und Kulmbacher Brauerei

Die Mannschaften erhielten auch in diesem Jahr wieder Preise von Bad Brambacher (Juniorinnen) und der Kulmbacher Brauerei (Frauen), welche sich bereits seit Jahren als große Förderer des Frauen- und Mädchenfußball in Oberfranken auszeichnen. Der BFMA Oberfranken bedankt sich an dieser Stelle bei Jens Bunzel von der Bad Brambacher und Birgit Reichardt von der Kulmbacher Brauerei für die Unterstützung. In gewohnter Weise hervorragend sorgte der FC Michelau für das leibliche Wohl.

 

Spendenaktion "Schon ein Euro kann viel bewegen" während der Hallensaison

Auch in diesem Jahr gab es wieder die altbekannte und schon traditionelle Spendenaktion "schon ein Euro kann viel bewegen". Die Spendengelder gehen dieses Mal an die Geschwister Gummi Stiftung aus Kulmbach und werden persönlich durch den BFMA übergeben. An dieser Stelle bedankt sich der BFMA Oberfranken für die zahlreichen Spenden.

 

 

Die Bilder von den einzelnen Mannschaften und Turnieren findet man unter folgenden Links:

Frauenhttps://www.dropbox.com/sh/ko8s81snyx4uev3/AABdIjsVDT_uciSDrmk7N6ABa?dl=0

U17 - https://www.dropbox.com/sh/zmyc4pe4kb7iyyi/AABEZfaXp28MTSQZJgduE0iwa?dl=0

U15https://www.dropbox.com/sh/yhq6n71rbskenul/AACXSWHsBMOi-BNj7dWr3J9Za?dl=0

U13 - https://www.dropbox.com/sh/jegjx5dtjfrrmay/AADXaYCiX9fonKT7e55FGZ5la?dl=0

U11https://www.dropbox.com/sh/c4vjcyufkvzdpgm/AACFL0b21Z1Gd-0IuasHzl3Sa?dl=0

BFMA Oberfranken

Monika Jüttner

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de