Header Image - 2018

Opf: Goldene Raute für SSV Schorndorf

Letzte Aktualisierung: 14. Juni 2018

klicken zum Vergrößern

 SSV Schorndorf erhält die Goldene Raute

Kreisjugendleiter Karl Helmberger konnte beim 50-jährigen Gründungsfest den SSV Schorndorf mit dem Gütesiegel des Bayerischen Fußballverbandes, die Goldene Raute, auszeichnen.
Bereits im Jahr 2016 strebte der Verein bei der Wiederholung der Silbernen Raute die Goldene Raute an. "Das würde zeitlich ganz wunderbar zu unserem Vereinsjubiläum passen", meinte der damalige Vorsitzende Gotthard Michalke.
Die "Goldene Raute" wird mit der entsprechenden Jahreszahl verliehen. Vereine, die innerhalb von fünf Jahren die Leistung mindestens zweimal wiederholen, werden im fünften Jahr mit der "Goldenen Raute mit Ähre" ausgezeichnet. Von ins-gesamt 40 möglichen  Punkten, die in die Bereiche "Ehrenamt, Jugend, Breiten- und Freizeitsport und Prävention" gegliedert sind, hat der SSV Schorndorf  mehr Punkte erreicht, als notwendig gewesen wären. Die hohe Anzahl der Punkte beweist, wie aufopferungsvoll der SSV Schorndorf geführt wird.

"Der SSV Schorndorf  hat die Anforderungen eines modernen Vereins mehr als erfüllt und wird heute mit dem Gütesiegel der "Goldenen Raute" ausgezeichnet", so der Kreisjugendleiter Helmberger.

Der Dank ging auch an den neuen 1. Vorsitzenden Herrn Thomas Reiser für die gewissenhafte Vorbereitung der Unterlagen und an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die alle zum Gelingen mit beigetragen haben. Herr Reiser und einige seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen die Urkunde mit großer Freude entgegen.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de