Header Image - 2018

Tag des Mädchenfußballs beim FV Vilseck

Letzte Aktualisierung: 5. Oktober 2018

klicken zum Vergrößern
1.Bürgermeister Hans-Martin Schertl (3.v.r.), 1.Vorstand Robert Liermann (4.v.r.), Organisator Hans Jürgen Geier (4.v.l.), Georg Müllner (Kreisbeauftragter Frauen- und Mädchenfußball (li.)

Die Vorbereitungen haben sich gelohnt und das Interesse war unerwartet groß. 20 Mädchen kamen zum Tag des Mädchenfußballs auf die Sportanlage des FV Vilseck, auf dem Organisator Hans Jürgen Geier mit seinem Helferteam alles vorbereitet hatte und bei schönem Spätsommerwetter hatten die Mädchen Spaß beim Schnuppertraining und dem anschließenden Übungsstationen. 

Die Idee wurde beim Ferienprogramm geboren, nachdem bei diesem viele Mädchen mitgeteilt haben, dass sie auch gerne Fußballspielen würden, so hat man sich im Verein entschieden, nach den Ferien einmal zu einem Schnuppertraining einzuladen. Mit Unterstützung des Fußballverbandes wurde ein Tag des Mädchenfußballs organisiert und Georg Müllner, Kreisbeauftragter Frauen- und Mädchenfußball, überreichte an den Verein das Starterpaket des DFB. 

Hans-Martin Schertl, 1. Bürgermeister der Stadt Vilseck, dankte den Verantwortlichen, dass sie sich für die sportliche Betätigung der Kinder engagieren und überreichte einen Gutschein, damit die Mädchen einmal nach dem Training zum Pizzaessen gehen können. Das Schnuppertraining war keine einmalige Angelegenheit, sondern wird jetzt mit einem wöchentlichem Training fortgesetzt und einige werden auch am Spielbetrieb der E- und F-Junioren teilnehmen. Das Ziel die die Bildung einer Juniorinnenmannschaft. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de