Header Image - 2018

Vierter Sieg in Folge

Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2018

klicken zum Vergrößern
Siegerteam: die U19 des TSV 1909 Gersthofen
klicken zum Vergrößern
2. Platz: FC 09 Überlingen (SBFV)
klicken zum Vergrößern
3. Platz: FC Abtwil-Engelburg (OFV)
klicken zum Vergrößern
4. Platz: SV Lauterach (VFV)
   

Mit dem vierten Sieg in Folge holte eine bayerische Mannschaft, diesmal der TSV Gersthofen, den Sieg beim IBFV U19 Auffahrtturnier. Durch die sehr kurzfristige Absage des Vertreters aus Württemberg, dem FC Rottenburg (Verbandsstaffel), spielten nur vier Teams um den Sieg beim IBFV Auffahrtturnier, welches heuer zum 66. Mal an Christi Himmelfahrt ausgetragen wurde. In der Schweiz heißt dieser Tag "Auffahrt", deshalb auch der Name. Bei zweifelhaften Wetterbedingungen wurde das Turnier auf dem "Stadtwerke-am-See-Stadion" im Südbadischen Überlingen ausgetragen.

Im Auftaktspiel siegte der heimische Vertreter FC 09 Überlingen mizt 2:1 gegen den SV Lauterach aus Vorarlberg. Im zweiten Spiel stand der TSV 1909 Gersthofen, Vertreter aus Bayern, dem Ostschweizer FC Abtwil-Engelburg gegenüber. Spielführer Tim Wilde versäumte es in etwa der 10. Minute bei einem Strafstoß, sein Team in Führung zu bringen. Die überlegenen Gersthofer waren spielbestimmend, konnten dies aber nicht in Tore umsetzen. Der Siegtreffer gelang dann Fahad Barakzaleder mit einen Freistoß aus rund 20 Metern Entfernung, der unhaltbar für den Schweizer Keeper ins Tor ging. Nach einer kurzen Pause musste der TSV in seinem zweiten Spiel gegen die Platzherren antreten. Auch hier waren die Gelbschwarzen spielbestimmend, den Siegtreffer erzielte aber Überlingen per Kopfball nach einer Ecke bereits in der 4. Spielminute. Im vierten Spiel des Tages besiegte der SV Lauterach (VFV) den FC Abtwil-Engelburg (OFV) mit 2:1. Nach der Mittagspause besiegten die Ostschweizer überraschend den FC Überlingen mit 2:0. Das letzte Spiel, Gersthofen gegen den SV Lauterach, war dann entscheidend über den Turniersieg und die entsprechenden Platzierungen. Beide Mannschaften waren gleichwertig, durch Konter immer wieder gefährlich. Kurz vor Spielende erzielte erneut Fahad Barakzale nach einem schönen Alleingang von der Mittellinie aus das erlösende 1:0 für den TSV.

Platzierungen:
1. TSV Gersthofen        2:1 Tore  6 Punkte
2. FC Überlingen           3:3 Tore  6 Punkte
3. FC Abtwil-Engelburg 3:3 Tore  3 Punkte
4. FC Lauterach            3:4 Tore  3 Punkte

Gemäß den Richtlinien der IBFV Wettbewerbe zählt bei gleicher Punktzahl zuerst die Tordifferenz für die Platzierung.

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de