Header Image - 2018

Schwäbische Ehrenamtspreisträger 2018

Letzte Aktualisierung: 14. November 2018

klicken zum Vergrößern

Alles andere als amateurhaft

Das hat es lange nicht mehr gegeben: Alle drei Ehrenamtspreisträger im schwäbischen Fußball haben es unter die Top Ten in Bayern geschafft. Ernst Kreuzer (Abteilungsleiter BC Schretzheim, Kreis Donau) setzte die BFV-Jury auf Rang neun unter den 22 Vertretern der Fußballkreise. Chris Huttner (Jugendleiter TSV Welden, Kreis Augsburg) wurde Dritter. Florian Schäfer (Abteilungsleiter TSV Buchenberg, Kreis Allgäu) folgte auf Platz vier. Sie alle erhielten aus den Händen des früheren Profis Dietmar Hamann (rechts) und BFV-Präsident Rainer Koch (links) ihre Urkunden.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de