Header Image - 2018

Vier-Tages-Lehrgang beim TSV Siegsdorf durchgeführt

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2018

klicken zum Vergrößern
SRG Ruperti

Schiedsrichtergruppe Ruperti freut sich über zehn Neulinge

Vier-Tages-Lehrgang beim TSV Siegsdorf durchgeführt

Zum zweiten Mal in Folge war das Sportheim des TSV Siegsdorf der Austragungsort des Neulingskurses derSchiedsrichtergruppe Ruperti. Bunt gemischt war das Alter der Teilnehmer, die allesamt zum Leiten der Spiele vorgesehen sind. Lehrwart Matthias Rothe aus Kammer war der Leiter des Kurses, der von Mittwoch- bis Freitagabend und am kompletten Samstag durchgeführt wurde. Den Eröffnungstag gestaltete Ex-Lehrwart Heinz Hofstetter (Teisendorf), der auch für die Trainerausbildung zuständig ist. Zehn neue Unparteiische kann nun Obmann Hans Wichtlhuber (Tengling) zu seiner Gruppe zählen.

Neben dem theoretischen Teil gab es am Samstag auch den Praxistest durch Daniel Miethsam (Piding) auf dem Sportplatz des Fußball-Kreisligisten. Abteilungsleiter Hans Geiger vom Gastgebenden TSV: "Es freut mich besonders, dass die Schiedsrichter wieder bei uns waren und wieder Zuwachs bekommen. Die Gruppe mit der Führung leistet tolle Arbeit". Rothe stellte auch im Zuge des Lehrgangs den stellvertretenden Obmann und Junioreneinteiler Patrick Schönherr (Piding) und Juniorenansprechpartner Michael Hagl (Grassau) vor. 

Und alle haben es schließlich geschafft, sich durch den Paragrafendschungel zu setzen und die Fußballregeln in Theorie und Praxis zu lernen. Ein Teil war auch der sichere Umgang mit dem ESB, dem elektronischen Spielbericht, ohne dem im heutigen Zeitalter nichts mehr geht. Eine Spielanalyse wird im Frühjahr durchgeführt. Zu den neuen Unparteiischen gehören: Robert Eder, Luca Kreidler (SC Anger), Mathias Campestrini (ASV Piding), Markus Ehmann (SB Chiemgau Traunstein), Reiko Ewel (WSC Bayerisch Gmain), Mauro Gaspari (TSV Siegsdorf), Hassan Mohammad (TSV Freilassing), Christian Mono (SV Ruhpolding), Christian Mörtli (FC Bischofswiesen) und Tomislav Komljenovic (TSV Trostberg). All diese stellten sich zum Gruppenfoto mit Mathias Rothe (links), Michael Hagl, Hans Geiger und Patrick Schönherr (von rechts). 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de