Header Image - 2018

Silberne Raute für den SC Aufkirchen

Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2018

klicken zum Vergrößern
KEAB KH Wagenlender (rechts) übergibt die Silberne Raute an den SC Aufkirchen

Silberne Raute für den SC Aufkirchen
Der seit Jahren überragende Verein vom Hesselberg!

Im Rahmen der Saisonabschlußfeier des SC Aufkirchen überreichte der Kreisehrenamtsbeauftragte 
Karl Heinz Wagenlender an den 1. Vorsitzenden  Jürgen Friedrich zusammen mit dem Vereinsehrenamtsbeauftragten Rainer Beck und dem Abteilungsleiter Marco Schallenmüller das Gütesiegel des Bayerischen Fußball-Verbandes "die Silberne Raute".
Dieses Gütesiegel so sagte der Wagenlender sei eine Zertifizierung des gesamten Sportvereins, vergleichbar einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft.
Durch den Erwerb des Gütesiegels könne der Verein sichtbar demonstrieren, dass er "in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird", so Wagenlender. Diese Zertifizierung müsse innerhalb von 5 Jahren erneuert werden, erklärte Wagenlender. Nach zweimaligem Erhalt der Silbernen Raute kann die Goldene Raute beantragt werden. Dieses Zertifikat könne etwa bei der Suche nach Sponsoren oder Unterstützern helfen. Das der SC Aufkirchen im gesamten ein gut geführter Verein ist bezeugt die Sportlichen Leistungen der letzten 10 Jahre wo man ständig um den Aufstieg in die Landesliga spielt. Hochachtung vor diesem kleinen Verein in einem Ort mit ca. 450 Einwohner.   

 

Bild von links: VEAB Rainer Beck; 1. Vors. Jürgen Friedrich; Kassier Werner Ströhlein;
KEAB Karl Heinz Wagenlender; Sportlicher Leiter Jochen Egner; Abteilungsleiter Marco Schallenmüller.

Bild privat.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de