Header Image - 2018

Silberne Raute für den TSV Elpersdorf

Letzte Aktualisierung: 7. Mai 2018

klicken zum Vergrößern
KEAB Karl Heinz Wagenlender; 1. Vorsitzender Thomas Heubeck, Bürgermeister der Stadt Ansbach Thomas Deffner und Vereinsehrenamtsbeauftragter Oliver Steinacker. (v.l.n.r.)

Im Rahmen der Hauptversammlung des TSV Elpersdorf überreichte der Kreisehrenamtsbeauftragte 
Karl Heinz Wagenlender an den 1. Vorsitzenden des TSV Elpersdorf Thomas Heubeck zusammen mit dem Vereinsehrenamtsbeauftragten Oliver Steinacker und dem Ansbacher Bürgermeister Thomas Deffner das Gütesiegel des Bayerischen-Fußball-Verbandes die Silberne Raute.
Dieses Gütesiegel so sagte der KEAB Karl Heinz Wagenlender sei eine Zertifizierung des gesamten Sportvereins, vergleichbar einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft.
Durch den Erwerb des Gütesiegels könne der Verein demonstrieren, dass er "in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird", so Wagenlender. Diese Zertifizierung müsse innerhalb von 5 Jahren erneuert werden, erklärte Wagenlender. Nach zweimaligem Erhalt der Silbernen Raute kann die Goldene Raute beantragt werden. Dieses Zertifikat könne etwa bei der Suche nach Sponsoren oder Unterstützern helfen.    

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de