Header Image - 2019

TSV Nördlingen Kreissieger im Kreis Donau

Letzte Aktualisierung: 3. Mai 2019

klicken zum Vergrößern
Siegerteam TSV Nördlingen
klicken zum Vergrößern
Aufstellung zum Finale

Shakehands der Mannschaften
klicken zum Vergrößern
Siegerehrung
   

Bei optimalen Bedingungen und herrlichem Fußballwetter konnte am 1. Mai das Bau- Pokal Kreisfinale auf dem Sportgelände der Eintracht in Autenried ausgetragen werden.
Nach der Auslosung durch Spielgruppenleiter Karl Link, mit den Trainern und Spielführern der teilnehmenden Mannschaften wurden folgende Halbfinale gespielt.

TSV Nördlingen - JFG Nordries Marktoffingen 4 : 1
SG Eintracht Autenried - FC Günzburg 0 : 7

Das Spiel um Platz 3 gewann die JFG Nordries Marktoffingen mit 2 : 0 gegen die SG Eintracht Autenried.

Das Endspiel spielte der TSV Nördlingen und der FC Günzburg, wo sich der TSV aus Nördlingen in überzeugender Manier gegen den FC Günzburg mit 8 : 1 durchsetzte.

Anschließend fand die Siegerehrung statt, die von Karl Link vollzogen wurde.

Ein Dank vom Ausrichter Eintracht Autenried an JSPL Herrn Karl Link und KJL Herrn Holger Ardelt, die für einen reibungslosen und fairen Ablauf von diesem Turnier verantwortlich waren.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de