Header Image - 2019

Chiem-Schiris on Tour

Letzte Aktualisierung: 10. Juli 2019


Schiriausflug - SRG Chiem

Chiem-Schiris on Tour

Bei herrlichem Sommerwetter starteten die Chiem-Schiris mit unserem Schiedsrichter Franz Sporer, als Busfahrer, am Samstag, den 6. Juli 2019 morgens nach Gmunden an den Traunsee. Dort angekommen, bezogen wir im Seehotel Schwan die Zimmer. Anschließend starteten die vorgeplanten Events.
Es gab verschiedene Gruppen:
Eine Gruppe machte eine Radtour auf dem Traunradweg zum Traunfall nach Viecht mit Einkehr im Gasthof Kastenhuber. Eine zweite Gruppe fuhr mit Bergbahn auf den Grünberg zum Wandern. Außerdem wurde auf dem Baumwipfelweg am Grünberg die herrliche Aussicht auf den Traunsee und die Umgebung genossen.

klicken zum Vergrößern
Schiriausflug SRG Chiem
Die Wasserfans fuhren mit SUP und Kajak auf dem Traunsee und sprangen dann in das kühle Wasser des Sees. Einige machten einen gemütlichen Bummel an der Strandpromenade entlang bis zum Schloss Ort, bekannt aus der gleichnamigen Fernsehserie.
Um 18.00 Uhr traf man sich im Hotel Schwan zum leckeren 3-Gänge-Menü auf der Terrasse. Im Anschluss fuhren wir mit der MS "Karl Eder", bei Musik von DJ Martin Ramsl, und Bier, Spritz und Wein auf dem Traunsee in den Sonnenuntergang.
Wieder zurück in Gmunden wurde sich in den Strassencafes zum gemütlichen Ratsch zusammengesetzt. Die Youngsters feierten in der Disco "Blauer Affe" bis in die Morgenstunden.



Schiriausflug SRG Chiem
Am Sonntagmorgen war es leider regnerisch in Gmunden. Man vertrieb sich die Zeit bei einem Ratsch beim Frühschoppen. Ein Teil der Gruppe machte sich auf den Weg zur Manufaktur "Gmundner Keramik" und machte eine interessante und beeindruckende Führung durch die Manufaktor. Aber bereits Mittag kam wieder die Sonne heraus und dann machten die Chiem-Schiris wieder Gmunden unsicher. Alle genossen nochmal die herrliche Strandpromenade und saßen am See in den Cafes.
Obmann Sepp Kurzmeier bedankte sich ganz herzlich beim Vergnügunswart Hans Rappolder und seiner Frau Marliese, die zusammen diesen Ausflug akribisch vorbereitet haben.

Um 16.00 Uhr wurde die Heimfahrt angetreten. Alle waren sich einig, dass Gmunden am Traunsee eine wunderschöne Gegend ist. Gegen 18.00 Uhr traf man in Rosenheim wieder ein.   

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de