Header Image - 2019

Hans Reger führt Ball-Club Uttenhofen in die Zukunft

Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2019

klicken zum Vergrößern
BC Uttenhofen

Hans Reger führt Ball-Club Uttenhofen in die Zukunft

Uttenhofen (ind) Nach der Feier des 50jährigen Vereinsbestehens am vergangenen Sonntag stand beim BCU nun die Generalversammlung mit Neuwahlen auf dem Programm. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde dabei Hans-Georg Reger gewählt, der im Verein seit 32 Jahren die Gymnastikgruppe leitet. Das Amt des 2. Vorsitzenden bekleidet künftig Hermann Schaubeck, der aus früheren Jahren acht Jahre Vorstandserfahrung beim BCU mitbringt. Der bisherige 1. Vorsitzende Wolfgang Inderwies wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt (eigener Bericht).
Fast 60 BCUler hatten sich am vergangenen Freitag zur Generalversammlung beim Alten Wirt eingefunden, darunter etliche langjährige und frischgebackene Ehrenmitglieder. 1. Vorsitzender Wolfgang Inderwies konnte zudem den Sportgremiumsvorsitzenden Martin Rohrmann, den stellvertretenden BLSV-Kreisvorsitzenden Hans Hagl, den BFV-Ehrenkreisvorsitzenden Hors Kaindl und BFV-Jugendgruppenleiterin Tanja Seitz begrüßen. In seinem Rechenschaftsbericht ging Inderwies zunächst auf die Entwicklung der Mitgliederzahl ein: Mit 391 Vereinsmitgliedern wurde im Jubiläumsjahr 2019 ein neuer Höchststand erreicht, ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche, und mehr als die Hälfte aller Mitglieder treibt aktiv Sport. Zu den gesellschaftlichen Höhepunkten im abgelaufenen Vereinsjahr zählen vor allem die Beteiligung am 35. Pfaffenhofener Weinfest im Juli 2018, und der Festakt zum 50jährigen Vereinsjubiläum am vergangenen Sonntag. Zum Projekt "Neubau Umkleidekabinen" erläuterte Inderwies, dass ein eingabefähiger Plan vorliegt und die Finanzierung mit BLSV sowie 1. Bürgermeister Thomas Herker diskutiert wurde. Nach dem Satzungsbeschluss des Pfaffenhofener Stadtrates zum "Bebauungsplan Nr. 177" am 21. März diesen Jahres kann das Vorhaben also jederzeit gestartet werden. Ein großer und in vielen Fällen persönlicher Dank des 1. Vorsitzenden ging an alle Vereinsmitglieder, die sich in der zu Ende gehenden Amtsperiode ehrenamtlich engagiert hatten.
Spielleiter Rainer Gruber beleuchtete kurz den größten sportlichen Erfolg des Ball-Club Uttenhofen, die Meisterschaft in der Kreisklasse und den Aufstieg in die Kreisliga im vergangenen Jahr. Obgleich die Herrenmannschaften in der laufenden Saison wenig erfolgreich agieren, sei das Team in der Rückrunde zusammengewachsen. Jugendleiter Hans Hagl präsentierte einen gut aufgestellten Juniorenbereich mit insgesamt acht Mannschaften. Sieben Teams können mit eigenen Spielern besetzt werden und agieren zum Teil sehr erfolgreich. Der "Stolz der Jugendabteilung" sind aktuell die A-Junioren, die in Spielgemeinschaft mit dem ST Scheyern unter ihrem Trainer Andreas Kastner eine herausragende Saison in der Kreisklasse spielen. Werner Mayer berichtete über eine aktive Alte-Herren-Mannschaft, die regelmäßig trainiert und auch gemeinsame Ausflüge nicht zu kurz kommen lässt. Hans-Georg Reger gab schließlich einen Überblick zur Gymnastikgruppe, bei der neben Rita Wittmann und seiner Person nun auch Sigi Gmeiner als Übungsleiter für Qigong gewonnen werden konnte - in 41 Übungseinheiten waren die 21 Aktiven fast immer vollzählig vertreten. Hauptkassier Stefan Friedl konnte in seinem Finanzbericht ein sichtbares Plus ausweisen, trotz der großen Investition in einen Umkleidecontainer für Schiedsrichter. Mit Blick auf den geplanten Neubau sprach Friedl von einem "guten Polster". In der Vereinskasse.
Nach der einstimmigen Entlastung der bisherigen Vorstandschaft übernahm Sportgremiumsvorsitzender Martin Rohrmann die Leitung der Neuwahlen. Sämtliche Funktionäre des Ball-Club Uttenhofen wurden dabei einstimmig oder mit nur einzelnen Enthaltungen gewählt, beziehungsweise in ihren Ämtern bestätigt. Dem neuen 1. Vorsitzenden Hans-Georg Reger gratulierte natürlich als erstes sein Vorgänger Wolfgang Inderwies: "Ich wünsche Dir alles Gute, Hans, und wenn Du mich brauchst, bin ich da!" Reger bedankte sich für das Vertrauen und stellte sich in seiner Antrittsrede vor. Bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Wolfgang Inderwies und Robert Ziegler sowie beim bisherigen Jugendleiter Hans Hagl, Platzkassier Willi Ziegler, 2. Schriftführer Michael Thalmeier und Beirat Bernhard Geilersdorfer bedankte sich der neue 1. Vorsitzende mit Präsenten.

Vereinsausschuss 2019:

Der neugewählte Vereinsausschuss des Ball-Club Uttenhofen, stehend von links 1. Vorsitzender und Leiter Gymnastik Hans-Georg Reger, 2. Vorsitzender Hermann Schaubeck, 3. Vorsitzender und Hauptkassier Stefan Friedl, Leiter Organisation sowie Platz- und Zeugwart Gerhard Seitz, Schriftführer und Kassenrevisor Florian Schrödl, Beirat Sascha Seitz, Platzkassier Rudolf Heinzinger, Spielleiter Rainer Gruber und Jugendleiter Roland Sedlmeir. Vordere Reihe von links Ehrenvorsitzender und Vereins-Schiedsrichterobmann Wolfgang Inderwies, Leiter EDV und Mitgliederverwaltung Werner Mayer, Beirat und Kassenrevisor Dominik Daschner, Beirat Tanja Seitz, Datenschutzkoordinator Ekkehard Wolf und Homepagebeauftragter Michael Simon. In weiteren Funktionen wurden gewählt, beziehungsweise bestellt: AH-Leiter Dominik Essig, stellvertretender Spielleiter Josef Harrer sowie als weitere Platzkassiere Bernhard Geilersdorfer und Robert Ziegler.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de