Header Image - 2011

Opf: Fussballturnier für Menschen mit Behinderungen in Pirk

Letzte Aktualisierung: 5. Juni 2011


Opf: Fussballturnier für Menschen mit Behinderungen in Pirk

Die Lebenshilfe Bayern e.V. organisierte in Zusammenarbeit mit der SpVgg Pirk und dem Heilpädagogischen Zentrum Irchenrieth in Pirk das Vorrundenturnier des 29. Bundesweiteen Fußballturnier für Menschen mit Behinderungen. Als Vertreter des bayerischen Fußballverbandes überbrachte der Vorsitzende des Kreissportgerichts Lorenz Gebert die Grüße und Glückwünsche des BFV-Präsidenten des BFV Dr. Rainer Koch und des BV Max Karl und nahm die Siegerehrung vor. Dabei stellte er heraus, dass beim BFV alle Kinder und Menschen, auch solche mit intellektueller Beeinträchtigung, immer und überall Fußball spielen sollen, dürfen und können. Der 3. Aktionstag der Volksschule Pirk und des Heilpädagogischen Zentrum Irchenrieth am Vortage und das heutige Turnier sind schlagkräftige Beweise dafür. Mit einer Urkunde und mit dem BFV-Ball wurden nun die jeweiligen Siegermannschaften der B-Liga (Erlangen) und der Bayernliga (Nürnberg) ausgezeichnet und verabschiedet.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de