Header Image - 2010

Opf: Kreis 3: Reiner Barth seit 50 Jahren Schiedsrichter

Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2010


Ehrungen für 40- und 50-jährige Schiedsrichtertätigkeit

Ehrungen bei der Schiedsrichter-Gruppe Cham

Reiner Barth seit 50 Jahren Schiedsrichter

Verbandsehrenmedaille in Gold für Reiner Barth (TB 03 Roding) - eine bisher äußerst selten vergebene Verbandsehrenmedaille. Reiner Barth wurde mit 18 Jahren  Schiedsrichter, leitete bundeswehrbedingt Spiele im Allgäu, in Mittelfranken und in Schleswig-Holstein. Nach Einsätzen für Regensburg kam er in Straubing bis in die niederbayerische Bezirksliga. Seit 1972 pfeift Barth für die Chamer Gruppe und war ebenfalls lange in der Bezirksliga qualifiziert. Heute ist er als erfahrener Beobachter und Coach für die Gruppe tätig.

Weitere Ehrungen für langjährige Schiedsrichter

10 Jahre (Silberne Nadel des Bezirkes):
Klaus Fuchs (DJK Rettenbach), Gerhard Ruhland (VfR Premeischl), Michael Wanninger (SV Wilting).
15 Jahre (Goldene Nadel des Bezirkes):
Stefan Baumgartner (FC Chamerau), Franz Bucher (SG Silbersee), Rolf Dahmer (FC Katzbach), Heinz Kreis (SG Chambtal), Alfred Spreitzer (SV Obertrübenbach).
20 Jahre (Verbandehrennadel in Silber):
Andreas Bock (FC Rötz), Dieter Dendorfer (TSV Sattelpeilnstein), Konrad Heuberger (SV Atzenzell/Sattelbogen), Franz Koller (DJK Vilzing), Manfred Wittmann (SpVgg Mitterdorf).
25 Jahre (Wimpel des Bezirkes):
Werner Mages (TSV Pemfling), Manfred Simmel (SC Michelsneukirchen), Ludwig Speigl (TSV Pemfling).30 Jahre (Verbandehrennadel in Gold): Horst Szaferski (SG Regental), Karlheinz Sölch (SV Wilting).
40 Jahre (Verbandsehrenmedaille in Silber):
Ludwig Bücherl (VfB Wetterfeld), Sindbert Fuchs (TSV Falkenstein), Max Heimerl (FSV Pösing), Georg König (SC Michelsneukirchen), Josef Meixensperger (SV Bernried), Willi Morigl (FC Ränkam), Helmut Mühlbauer (DJK Rettenbach), Martin Vogl (DJK Vilzing), Michael Winter (SpVgg Neukirchen-Balbini), Franz Wullinger (SV Bernried).

Ehrungen für Spieleinsätze

250 Spiele:
Stefan Drost (SV Atzenzell/Sattelbogen), Klaus Pfeiffer (SV Michelsdorf), Gerhard Rank (FC Ränkam)
500 Spiele:
Josef Baier (SV Schönthal), Tobias Späth (FC Furth i. Wald)
1000 Spiele:
Jürgen Kraus (SC Michelsneukirchen), Gerhard Weber (DJK Rettenbach)
1750 Spiele:
Ehrenmitglied Hans Kraus (DJK Beucherling)

Gruppenehrungen

Schiedsrichter des Jahres:
Konrad Schwarzfischer (SC Michelsneukirchen)
Aktivster Schiedsrichter:
Tobias Späth (FC Furth i.W.)
Neuling des Jahres:
Manuel Jarosch (FC Furth i.W.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de