Header Image - 2010

Opf: Hallenkreismeisterschaften der Junioren im Kreis Regensburg

Letzte Aktualisierung: 2. Februar 2010

Juniorenbezirksmeister im Kreis Regensburg ermittelt


Opf: Hallenkreismeister D-Junioren JFG Region Dietfurt

Erwartungsgemäß setzten sich sowohl bei A- und B- Junioren die Favoriten durch.

Die Vorrundenspiele der A- Junioren verliefen äußerst knapp. Am Ende setzten sich die Kreisligisten SV Burgweinting und JFG Hohe Linie mit drei knappen Siegen durch.

Im ersten Halbfinale dominierte der SV Burgweinting klar mit 3:0 gegen den TB/ASV Regenstauf. Das zweite Halbfinale entschied die JFG Region Dietfurt mit 1:0 gegen die JFG Hohe Linie für sich.

Mit einem 6:1 Sieg gegen die JFG Region Dietfurt war das Endspiel eine klare Angelegenheit des SV Burgweinting, der damit zum vierten Mal hintereinander den Hallenkreismeister bei den A- Junioren stellt. Den 3. Platz belegte nach einem äußerst spannenden 3:2 Sieg gegen den Freien TuS Regensburg der TB/ASV Regenstauf.

Erwähnenswert ist die ausgezeichnete Leistung der vier eingeteilten Schiedsrichter, die mit einer souveränen Leistung zum reibungslosen Ablauf des Turniers beigetragen haben.

B-Junioren Hallenkreismeister JFG Naab-Regen

Bei den B- Junioren ließen in der Gruppe A die beiden spielstärksten Teams JFG Naab-Regen und Freier TuS Regensburg mit zwei Siegern an ihrer Favoritenstellung keinen Zweifel. Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg setzte sich die JFG Naab-Regen knapp mit 1:0 durch.

Die Gruppe B beherrschte der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga, die JFG Tangrintel mit drei Siegen und konnte sich die SpVgg Ziegetsdorf, JFG Region Dietfurt und SG Laub/Regenstauf/Zeitlarn durchsetzen.

Das erste Halbfinale entschied die JFG Naab-Regen mit 3:1 gegen die SpVgg Ziegetsdorf für sich. Im zweiten Halbfinale zeigte die JFG Tangrintel Nerven und verlor gegen den Freien TuS Regensburg mit 0:3.

Auch im Endspiel ließ die JFG Naab-Regen nichts anbrennen und besiegte den Freien TuS Regensburg mit 3:1. Den Frust des verlorenen Halbfinals, ließ die JFG Tangrintel dann der SpVgg Ziegetsdorf spüren und besiegte diese mit 6:0.

C-Junioren Hallenkreismeister JFG Region Dietfurt

Erfolgreiche Hallenkreismeisterschaftsendrunde für die JFG Region Dietfurt in Kareth-Lappersdorf.

Der 31. Januar 2010 wird in noch junge Vereinsgeschichte der JFG Region Dietfurt eingehen. An diesem Tag holten die C- und D- Junioren den Hallenkreismeistertitel nach Dietfurt.

Im Endspiel der C- Junioren setzten sich die Dietfurter gegen die Überraschungsmannschaft der SG Walhalla mit 3:1 durch. Die favorisierten Mannschaften mussten bald ihre Ambitionen zurückstellen und landeten im Verfolgerfeld. Enttäuschend auch das Abschneiden des Titelverteidigers, ESV 1927 Regensburg, der auf dem 8. Platz landete.

D-Junioren Hallenkreismeister JFG Region Dietfurt

Bei den D-Junioren kämpfte sich mit der JFG Region Dietfurt eine favorisierte Mannschaft bis ins Finale durch. Auch im Endspiel überzeugte die JFG Region Dietfurt und ließ der überraschend gut aufspielenden DJK Regensburg 06 mit einem 4:0 Sie keine Chance. Die weiteren, im Vorfeld gehandelten Favoriten boten enttäuschende Leistungen.

Zum Abschluss, der ausgezeichnet von JFG Naab-Regen organisierten Veranstaltung sind noch die hervorragenden Schiedsrichterleistungen hervorzuheben.

Heinz Zach, Kreisjugendleiter

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de