Header Image - 2010

Opf: "Bleib im Spiel" beim ESV Regensburg

Letzte Aktualisierung: 11. März 2010

klicken zum Vergrößern
Die Teilnehmer der "Bleib im Spiel"-Schulung beim ESV Regensburg.
 

Im Sportheim des ESV 1927 Regensburg trafen sich am 1. und 8. März 21 Trainer und Betreuer zu einer weiteren "Bleib im Spiel" Schulung im Kreis Regensburg.

Folgende Themenbereiche wurden am ersten Abend behandelt:

  • Bestimmungen des BFV,
  • Organisation des Spielbetriebs und
  • Verhalten bei Verletzungen.

Die Referenten Reinhard Rengsberger und Heinz Zach gaben den Teilnehmern zu alle drei Bereichen viele wichtige Hinweise und Tipps, insbesondere im Hinblick auf einen geordneten Trainings- und Spielbetrieb nach Satzung und Ordnungen des BFV.

Am zweiten Abend standen vor allen "Prävention", "Jugendordnung", "Fußball ist mehr als 1:0" sowie "Rechtliche Grundlagen" im Vordergrund. Hier zeigte Reinhard Rengsberger gezielt Wege auf, wie mit Alkohol-, Nikotin-, Drogen- und sexuellen Problemen bei den jungen Sportlern umzugehen ist. Ebenso erläuterte er die rechtlichen Vorraussetzungen und versicherungstechnischen Bestimmungen der Jugendarbeit.

Hinweise zu Zuschüssen bei Freizeitveranstaltungen durch Hans Zach markierten den Abschluss der sehr gelungenen Veranstaltung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de