Header Image - 2010

Opf: Schiedsrichter Kreisliga-Lehrgang im Kreis 3

Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2010

klicken zum Vergrößern
Die Kreisliga-Schiris mit KSO Werner Mages (1.Reihe rechts) und GSO Ludwig Held (2.Reihe links)

Kreisliga-Lehrgang für die Schiedsrichter im Kreis Cham/Schwandorf

Der Leistungslehrgang für die Kreisliga-Schiedsrichter fand turnusgemäß im Bereich Schwandorf statt, diesmal auf dem Sportgelände in Schwarzenfeld.


Die morgendliche Leistungsprüfung mit dem Intervall-Lauftest und der etwas kürzeren Distanz für den Bestandskader bereitete keinem konditionelle Probleme, wenngleich schon Unterschiede bei den Läufern im Konditionstest erkennbar waren. Der neue Kreisschiedsrichterobmann Werner Mages begrüßte die Lehrgangsteilnehmer und blickte auf die abgelaufene Saison zurück, bevor er die Qualifikation auf Verbands- und Bezirksebene bekannt gab.
Der vom Schwandorfer Lehrwart Thomas Ernst ausgearbeitete Regeltest, den ausnahmslos alle bestanden, beschloss den Vormittag. Chams Lehrwart Karl-Heinz Späth besprach die organisatorischen Veränderungen im Herren und Jugendbereich. Thomas Fischer aus Burglengenfeld gab wichtige Hinweise für eine Absprache im Schiedsrichter-Team. Das war für viele Unparteiische Neuland, wird doch ab der neuen Saison auch in den Kreisligen mit Gespannen gepfiffen.
Nach diesem intensiven Lehrgang können die Kreisliga-Schiedsrichter im Kreis Cham/Schwandorf gut ausgebildet in die neue Saison starten. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de