Header Image - 2010

Opf: Bezirksauswahl Jg. 97 zu Besuch in Dresden

Letzte Aktualisierung: 6. September 2010

klicken zum Vergrößern
Training am Freitag in Dresden
klicken zum Vergrößern
Beide Mannschaften vor dem ersten Spiel
klicken zum Vergrößern
Die Oberpfalz-Auswahl auf Festung Königsstein
klicken zum Vergrößern
Pause nach einem anstrengenden Nachmittag
klicken zum Vergrößern
Halbzeitbesprechung
   

Seit vielen Jahren freundschaftliche Kontakte mit Bezirk Dresden

Seit vielen Jahren besteht eine partnerschaftliche Beziehung zwischen dem ehemaligen Fußballbezirk Dresden und dem Bezirk Oberpfalz, die im gegenseitigen Besuch einer U14-Auswahl nachhaltig belebt wird.

In Bayern gibt es für die Förderung des Nachwuchsfußballs vier Bereiche: Nord, Ost, West und Süd.

Die Oberpfalz ist von ihrer geographischen Lage her natürlich dem östlichen Bereich zugeordnet. DFB-Koordinator ist Michael Köllner. Der Bereich Ost umfasst die Stützpunkte in der Oberpfalz und in Teilen Niederbayerns.

Über den Stützpunkten sind Leistungszentren angesiedelt, in der Oberpfalz bei der SpVgg Weiden und beim SSV Jahn Regensburg. Die Auswahl aus Ostbayern belegte kürzlich beim bayernweiten Vergleich in der Sportschule Oberhaching den ersten Platz.

Beim Vergleich in Sebnitz in der Sächsischen Schweiz, unmittelbar an der Grenze zu Tschechien gelegen, nahm natürlich nicht die Regionalauswahl Ostbayerns, sondern leider nur eine "abgespeckte" Oberpfalzauswahl, da Spieler aus dem Leistungszentrum Regensburg nicht zur Verfügung standen, teil.

Nach der Strukturreform in Sachsen wurde der Dresdener Bezirk aufgelöst und dem sächsischen Landesverband einverleibt. So stand am Wochenende die Auswahl der Spieler aus der mittleren und nördlichen Oberpfalz der sächsischen Regionalauswahl gegenüber.

Die Jungs waren mit dem Delegationsleiter BV Maximilian Karl, dem Trainer Anton Hiltl mit Frau und KJL Karl Fenzl mit Frau im Kiez (Kindererholungszentrum) Sebnitz untergebracht.

Sportlicher Vergleich mit Licht und Schatten

Beim ersten Spiel am Samstag um 10.30 Uhr waren die Oberpfälzer nach einer langen Nacht ihren Altersgenossen aus Sachsen, die sich überwiegend aus Spielern von Regionalligavereinen zusammensetzte, in allen Belangen unterlegen und verloren klar mit 7:0.

Am Sonntag um die gleiche Zeit erkannte man die Oberpfalzauswahl nicht wieder. Es wurden die Zweikämpfe gesucht, die Defensive stand hervorragend und auch das Spiel nach vorne, das man am Samstag völlig vermisste, klappte wesentlich besser. Die Sachsen hatten kaum eine Chance, die Gäste aus der Oberpfalz drei ganz gute, so dass man das Spiel eigentlich gewinnen hätte können!

Aber nach dem Debakel am Samstag waren alle mit dem 0:0 sehr zufrieden.

Sächsische Schweiz begeisterte die Gäste

Am Samstagnachmittag hatten die sächsischen Verantwortlichen eine Sightseeing-Tour in die sächsische Schweiz organisiert. Die Festung Königstein ist ein einzigartiger Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Sie ist die größte Festungsanlage in Europa und wurde nie eingenommen! Über 750 Jahre Geschichte haben diese Wehranlage zu einem eindrucksvollen Ensemble von Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts werden lassen.

http://www.festung-koenigstein.de/museum/de/

Von der Festung aus hatte man einen herrlichen Blick auf das Elbetal und auf die gegenüberliegende Bastei, das zweite Ziel des nachmittäglichen Programms. Vom  dortigen Aussichtsplateaus hatte man einen schönen Blick aus das zerklüftete Elbsandsteingebirge, auf Felsen, die von der Elbe aus senkrecht wie Finger emporragten. (http://www.oberelbe.de/tourismus/wandern/bastei.html)

Nach dem Fußballspiel am Sonntag ging es wieder nach Hause, wobei sich die Jungs, wie schon bei der Hinfahrt, eine Unterbrechung bei einem bekannten Fast-Food-Restaurant schmecken ließen.

Bereits am Tag zuvor wurde mit den sächsischen Verantwortlichen ein Gegenbesuch im nächsten Jahr in der Oberpfalz vereinbart.

 

Der Kader:

Kader Bezirksauswahl Oberpfalz Jahrgang 1997:

Nachname Vorname Verein DFB-Stützpunkt

1 Kießling Marco SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Poppenreuth

2 Bösl Christoph DJK Neustadt/WN Weiden

3 Dobmann Alexander SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Weiden

4 Heese Severin SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Weiden

5 Reich Florian SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Weiden

6 Walberer Jonas SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Weiden

7 Breitwieser Benjamin SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Theuern

8 Helleder Fabian SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Theuern

9 Horn Marco SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Theuern

10 Weidner Dennis SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Theuern

11 Busch Michael SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Schwarzenfeld

12 Gross Johannes 1.FC Schwarzenfeld Schwarzenfeld

13 Lennert Maximilian SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Schwarzenfeld

14 Weiss Christian SV Schwarzhofen Schwarzenfeld

15 Feulner Michael SpVgg Weiden (BFV-NLZ) Leonberg

16 Hofmann Felix FC Amberg Leonberg

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de