Header Image - 2010

SRG Pfaffenhofen: "Albert Schnell bleibt GSO"

Letzte Aktualisierung: 22. Januar 2010


Albert Schnell bleibt GSO in der Gruppe Pfaffenhofen

Die Neuwahl des Schiedsrichterobmanns Pfaffenhofen ergab die Bestätigung der bisherigen Führungsmannschaft. 60 Schiedsrichter waren erschienen um den Bericht ihres Obmanns Schnell für die vergangenen 4 Jahre entgegen zu nehmen. Max Klauser und Robert Schrautner vertraten den Bezirk, Horst Kaindl als Kreisspielleiter überbrachte ein Grußwort und den Dank der Vereine. Albert Schnell konnte seine Kollegen aus den Gruppenausschüssen Erding, Freising und Ingolstadt ebenso herzlich begrüßen wie auch dem neugewählten KSO  Wilhelm Schneider aus Ingolstadt zu seiner Wahl gratulieren. Ein einprägsames Grußwort des BSO Max Klauser ging dann den anstehenden Wahlen voraus. Einziger Kandidat für das Amt des GSO machten dem Wahlvorstand Klauser die Arbeit leicht und einstimmig erfolgte zum vierten Mal die Wiederwahl von Albert Schnell zum GSO. Dieser stellte unmittelbar seine Führungsmannschaft vor, die Albert Schnell durch die anwesenden Schiedsrichter per Abstimmung bestätigen ließ.
Gleichzeitig nutzte der alte und neue GSO die Gelegenheit altverdiente Referees zu ehren. Hermann Richthammer wurde mit der silbernen Plakette des Verbandes und mit der Ehrenmitgliedschaft der Gruppe Pfaffenhofen für 40 Jahre aktive Zeit ausgezeichnet. Aus der Hand des BSO Max Klauser erhielten die Schiedsrichter Anton Brich und Roland Greth für 30 Jahre das Ehrenzeichen des Bezirks in Gold. Hierbei ließ Max Klauser in einer würdigen Laudatio an SR Roland Greth dessen steile Karriere von 23 Jahren aktiver Schiedsrichter auf der Verbandsliste bis hin zu seiner jahrelangen erfolgreichen Assistentätigkeit in der 1.Bundesliga Revue passieren. Nach bereits 60 Minuten konnte GSO Schnell mit dem Sportgruß die Versammlung schließen.
 
Bild / Gruppenausschuss Pfaffenhofen:
v.l.n.r. GSO Albert Schnell; GSA Günter Reisner; Lehrwart Anton Wagner; Schriftführerin Elisabeth Bauer und Pressewart Wolfgang Inderwies

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de