Header Image - 2010

U15-Futsal-Sieger "SV Manching" (Donau/Isar )

Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2010

Die U15-Junioren von Maching gewinnen die Futsal-Kreismeisterschaft

SV Manching und SC Eintracht Freising vertreten den Kreis Donau/Isar bei den Oberbayerischen Futsal Meisterschaften am 24.01.2010 in Rott am Inn.Am 10.01.2010 fand in der Halle des SV Denkendorf die Futsal Kreisendrunde statt.
Hierzu qualifizierten sich der SV Denkendorf und der TSV Oberhaunstadt aus der Spielgruppe Ingolstadt, die JFG Ilmtal und der SV Manching aus der Gruppe Pfaffenhofen sowie der SC Kirchdorf und der SC Eintracht Freising aus den Gruppen Freising und Erding. Das Turnier eröffneten der SV Denkendorf und die JFG Ilmtal mit einem 3:0 für den SV Denkendorf. Eintracht Freising, mit dem jüngeren Jahrgang angetreten, machte mit Oberhaunstadt kurzen Prozess und siegte mit 7:0. Der zweite vermeintliche Favorit SV Manching, machte es dann fast genau so, und legte ein 5:0 gegen Kirchdorf nach. Freising lies auch im nächsten Spiel nichts anbrennen und siegte gegen Denkendorf mit 5:0, Manching zog dann gegen JFG Ilmtal mit 8:0 nach, danach kam Oberhaunstadt gut erholt und siegte mit 3:0 gegen Kirchdorf.
Gegen Denkendorf taten sich die Manchinger recht schwer und konnten knapp mir 2:1 die Oberhand behalten. Nun drehten die Oberhaunstädter auf und siegten gegen Ilmtal mit 8:1, wonach der SC Eintracht Freising den SC Kirchdorf mit 4:0 bezwang. In der nächsten Partie standen sich dann in einem spannenden und rasanten Spiel Denkendorf und Oberhaunstadt gegenüber, der Sieger dieser Partie hatte noch alle Möglichkeiten um das Turnier nochmals spannend zu machen, das an den TSV Oberhaunstadt mit 2:1 ging. Kirchdorf siegte gegen Ilmtal mit 1:0. Nun stand das Spiel der beiden ungeschlagenen Teams auf dem Spielplan. Beide Mannschaften spielten "Futsal" zum genießen. Der SV Manching, die körperlich überlegene Mannschaft siegte am Ende mit 2:0. mit dem selben Ergebnis gewannen die Denkendorfer gegen Kirchdorf.
Eintracht Freising hatte dann gegen Ilmtal große Mühe und behielt mit 1:0 die Oberhand. Spannung kam nochmals richtig in der letzten Partie auf, denn der TSV Oberhaunstadt verlangte den Manchingern nochmals alles ab, ehe sie sich mit 1:2 geschlagen geben mussten. Alles in allem eine Top Veranstaltung, die von der Jugendleitung des SV Denkendorf ausgerichtet wurde. Nicht zu vergessen die vier Futsal Schiedsrichter, die dieses sehr Faire Turnier einwandfrei und ohne Probleme über die Bühne brachten.

Hans Huber, KJL Donau/Isar

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de