Header Image - Münchner Stadtmeisterschaft

Grußwort des Förderers

Als aktiver Fußballer weiß ich genau, dass sportliche Wettkämpfe nicht nur die körperliche Fitness trainieren, sondern auch Teamgeist und Fairness stärken. Bei den vom Bayerischen Fußballverband ausgetragenen Stadtmeisterschaft im Hallenfußball spielen rund 1.200 Kinder und Jugendliche in 90 Mannschaften um die Pokale der Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München. Sportliche Erfolge helfen jungen Menschen, Selbstvertrauen und Zuversicht zu gewinnen. Diese Fähigkeiten werden auch abseits des Spielfelds gebraucht, um das Leben zu meistern. Darum unterstützen wir gerne das Turnier.

Ihr Ralf Fleischer

Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München

Tore fördern Münchner Kindl Heim


v.l. Florian Weißmann, Hans Schwankl, Bernhard Slawinski (alle BFV) und Norbert Wiedemann (Münchner Kindl Heim)

Jubiläen werden üblicherweise ordentlich gefeiert. Bei der 30. Münchner Stadtmeisterschaft war dies jedoch anders. Dank den Unterstützern und Förderern in den vergangenen Jahren konnten die Münchner Stadtmeisterschaften erst durchgeführt werden. Das Jubiläum war nun ein Anlass einmal auf einem besonderen Weg "Danke" zu sagen. Einzige Maßgabe: Die Spende sollte Münchner Kindern und Jugendliche zu Gute kommen.

Je geschossenem Tor wurde von den mitspielenden Teams 1 Euro eingesammelt. Am Ende wurden 334 Tore erzielt. Doch einige Teams legten noch etwas oben drauf. Auch die Turnierleitung war beim Spenden mit dabei.

Am Finaltag konnten dann insgesamt 550€ an Norbeert Wiedemann, dem Geschäftsführer des Fördervereins "Freunde des Münchner Kindl Heim" übergeben werden. Das Münchner Kindl Heim ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Landeshauptstadt München. Dort werden Kinder betreut, die beispielsweise Entwicklungsstörungen haben oder verhaltensauffällig sind. Auch Kinder und Jugendliche, die familiäre Probleme haben oder unter traumatischen Störungen leiden finden hier Hilfe.

32. Münchner Stadtmeisterschaft

Eine Tradition setzt sich weiter fort. Zum Jahresauftakt starten wir mit den 32. Münchner Stadtmeisterschaft in das Fußballjahr 2017.

Die Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse München fördert das Turnier mit den begehrten Startplätzen und unterstützt somit die erfolgreiche Jugendfußballarbeit im Stadtgebiet München.

Das Turnier findet traditionell am Jahresanfang vom 3. - 7. Januar 2017 in der Gebr.-Apfelbeck-Halle (Hans-Denzinger-Straße 2, 80807 München) statt.

 

Qualifikanten 2017
Stand: 14.11.2016 | PDF (41 kB)
 
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de