Header Image - 2014

Verbandstags-Novum in Deutschland

Letzte Aktualisierung: 7. Mai 2018

klicken zum Vergrößern
BFV.TV war beim BFV-Verbandstag drei Stunden live auf Sendung.

"Den Ball ins Netz!" - so hieß das Motto des 25. Ordentlichen Verbandstages des Bayerischen Fußball-Verbandes in Bad Gögging. Natürlich stehen bei der Digitalisierung und der Präsentation des Amateurfußballs die Geschehnisse und die Menschen auf und neben dem Platz im Vordergrund. Aber auch der Verbandstag selbst hat eindrucksvoll gezeigt, was es im Digitalzeitalter heißt, als moderner Dienstleister einen solchen Event zu präsentieren. Und das ging weit über die übliche Berichterstattung auf der "klassischen" BFV-Homepage www.bfv.de hinaus.

Exklusive Verbandstags-App - Umfassende Berichte, Bilder und Push-Dienst

Für den Verbandstag wurde eigens eine App sowohl für android- als auch iOS-Mobilgeräte programmiert. Schon vor dem Verbandstag gab es für die rund 400 Delegierten und Gäste sowie alle Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Stöbern im rund 180-Seiten starken Verbandstagsmagazin und direktes Weiterleiten der interessantesten Artikel - dank ePaper kein Problem! Gleiches galt für die "Tagesordnung & Anträge", "Änderung von Satzung & Ordnungen", Dringlichkeitsanträge bis hin zu allgemeinen Informationen zu Anreise, Veranstaltungsort und Ansprechpartner. Wer den "Push-Dienst" der App abonniert hatte, wurde nicht nur morgens zum Frühstück nett begrüßt und rechtzeitig erinnert, wann und wo seine Anwesenheit wichtig ist, sondern konnte sich natürlich fortlaufend in den 26 Live-News auch über die wichtigsten Ereignisse informieren, in der Bildergalerie die professionellen 324 Foto-Impressionen genießen und bei Bedarf am Wahltag sogar beim Gang auf die Toilette mit der rund dreistündigen BFV.TV-Sondersendung im in die App integrierten facebook-Livestream am Ball bleiben. Gleiches galt natürlich auch für jeden anderen Interessierten - weltweit!

Selbstverständlich hat das im gesamten Hotelkomplex bereitgestellte öffentliche Breitband-WLAN dafür gesorgt, dass niemand während des Verbandstages mit seinem Smartphone offline war.

BFV.TV-Sondersendung - 3 Stunden LIVE!

Es war ein Novum in Deutschland. Erstmals wurde der Verbandstag eines DFB-Landesverbandes mit einem TV-LIVE-Stream begleitet. Die Wahlen - live im Programm, Live-Talks mit DFB-Präsident Reinhard Grindel, BFV-Präsident Rainer Koch und Vereinsvertretern, Exklusiv-Interviews mit Ehrengästen wie Oliver Bierhoff oder Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, eSports, "Bayern-Treffer" und viele weitere herausragende Themen. Rund drei Stunden lang waren BFV.TV-Moderator Christian Ortlepp und das ganze BFV.TV-Team am Start, sodass jeder am Smartphone oder am eigenen Rechner live dabei sein konnte und die volle Transparenz gewährleistet war. Die Nachberichterstattung des Bayerischen Fernsehens und im bayernweit im Lokal-TV ausgestrahlten "BFV.TV - Das Bayerische Fußballmagazin" rundete das Rundum-glücklich-Paket der Berichterstattung ab. "Den Ball ins Netz!" - der BFV-Verbandstag wurde seinem Auftrag als Impulsgeber für die fortschreitende und nötige Digitalisierung des Amateurfußballs absolut gerecht. Und der Bayerische Fußball-Verband hat einmal mehr seine Vorreiterrolle als modernster Amateurfußball-Dienstleister in Deutschland untermauert.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de