Header Image - 2016

Grillfest 2016

Letzte Aktualisierung: 10. August 2016


Team Ostallgäu
Wenn Toni Mayer zum Grillfest lädt, wissen wir, dass etwas Besonderes bevorsteht. So auch in diesem Jahr als sich die Ostallgäuer Schiedsrichter in Pfronten zum alljährlichen Sommerfest trafen. Mit Ausnahme des Wetters war alles perfekt durchorganisiert und so gab es bereits zu Beginn am Kuchenbüffet für jeden eine Stärkung.

Die war auch nötig, denn besonderes Highlight war in diesem Jahr der Besuch der Tiroler Freunde, allen voran deren Obmann Hannes Hell. Und nachdem Schiedsrichter nicht nur als 23. Mann auf dem Platz fungieren, sondern auch fußballerische Künste vorzuweisen haben, lieferten sich die Ostallgäuer und Tiroler im Landerspiel Deutschland gegen Österreich ein Duell auf Augenhöhe.
klicken zum Vergrößern
Team Tirol

Idealerweise setzte der Regen während der Partie aus, was sowohl den Kickern, als auch den Zuschauern zugutekam. Bekannt für ihre Fairness wurde das Spiel sogar ohne offiziellen Schiedsrichter durchgeführt, also als sogenanntes Fairplay Spiel ausgetragen. Die beiden Obmänner und auch die anderen Spieler lieferten sich spannende Zweikämpfe und durch gut kombinierte Pass-Stafetten erzielte beide Mannschaften sehenswerte Treffer. Am Ende zeigten die Ostallgäuer gute Gastgeberqualitäten und das Spiel endete mit 3:2 für die Tiroler Kollegen. 

Nach dem Spiel folgte dann die nächste Stärkung: drei verschiedene Bratensorten zusammen mit Spätzle, Blaukraut und einem Salatbüffet, da war für jeden etwas dabei. Bereits hier fand der erste Erfahrungsaustausch statt und bis spät in den Abend gab es interessante und spannende Gespräche untereinander. Gegen Ende des Grillfestes ging man sogar zu einem Gesellschaftsspiel über, bei dem sich sogar die beiden Obmänner versuchten und alle sichtlich ihren Spaß hatten. 


"Nageln für den guten Zweck"

Auch Kraft und Geschick konnten die Teilnehmer beweisen, indem sie mit der spitzen Seite eines Hammers drei Nägel in einen Holzblock schlugen. Während der ein oder andere verzweifelt versuchte die Nägel zu treffen, zeigte der Großteil ungeahnte Fähigkeiten.
Die Aktion galt einem besonderen Zweck: Der schnellste konnte einen Original Adidas Ball gewinnen und die Einnahmen kamen unserem sozialen Zweck zugute.

Vielen Dank an die Organisatoren des Grillfestes, allen voran Toni Mayer, Natalie Hecht, dem TSV Pfronten, allen Sponsoren und Spendern, aber auch den Tirolern Kollegen für deren Besuch im Ostallgäu. 

 
© 2017 BFV.de