Header Image - 2017

Schwäbischer Referee Cup

Letzte Aktualisierung: 6. Februar 2017


Team Ostallgäu beim Referee Cup


(MB) - Während der Hallensaison finden etliche Meisterschaften statt. Neben der schwäbischen Herren-Fußballhallenmeisterschaft, bei der sich die Topteams aus Schwaben messen, gibt es auch unter den Schiedsrichter ein schwäbisches Gipfeltreffen.

Am Samstag den 04. Februar fand wie jedes Jahr ein wahres Schmankerl der Hallensaison statt. Die SRG Neuburg lud zum Referee-Cup 2017 nach Rain am Lech. Dem Ruf von Obmann Jürgen Roth folgte natürlich auch unsere Gruppe und nahm am Futsal-Turnier teil. Bereits früh am Morgen brachen das Team zusammen mit der SRG Kempten/Oberallgäu im angemieteten Reisebus der Firma Deniffel zum Austragungsort auf. Bestens gestärkt durch Butterbrezen und Getränke trafen die Spieler und mitgereisten Fans an der Sporthalle in Rain ein.

Unsere Mannschaft startete gut ins Turnier, musste sich jedoch durch einen Treffer 3 Sekunden vor Schluss der Mannschaft von Jura Süd mit 0:1 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen Augsburg wurde ebenfalls knapp mit 1:2 verloren. Jan Wild erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1, den die Mannschaft allerdings nicht über die Zeit bringen konnte. Auch das dritte Gruppenspiel ging mit 0:1 gegen die Mannschaft aus Nordschwaben verloren. Zum Ende der Gruppenphase kam es noch zum Derby gegen die Lokalrivalen und gleichzeitig auch Buskollegen aus Kempten/Oberallgäu. Auch hier zeigte die Mannschaft ein gutes Spiel, konnte aber nach einem 0:2 Rückstand nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Sven Börmann verwandelte einen Freistoß knapp vor der Strafraumgrenze direkt ins Kemptner Tor.

Neben den Fußballern nahm unsere Gruppe auch mit zwei Schiedsrichtern bei diesem Turnier teil. Anton Mayer und Daniel Uhrmann fungierten zusammen mit drei Neuburgern Kollegen als Referee und sorgten damit für den fairen Rahmen. So schaffte es unsere Gruppe trotzdem ins Finale. Die beiden durften die Begegnung Nordschwaben gegen Neuburg leiten.

Trotz der vier Niederlagen erreichte unser Team noch den 9. Platz und ließ die Gruppe Südschwaben hinter sich. Turniersieger wurden die Gastgeber aus Neuburg. Bestens bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren des Turniers, der Gruppenführung für das Mieten des Busses und natürlich bei den Schiedsrichtern die unsere Gruppe durch Fairness und Teamgeist hervorragend präsentiert haben.
 
© 2017 BFV.de