Header Image - 2018

ESB Schulung

Letzte Aktualisierung: 19. März 2018


Learning by doing - Bild: Ingo Weber

Der elektronische Spielbericht. Für die allermeisten von uns stellte er noch vor ein paar Jahren völliges Neuland dar. Mittlerweile gehört er zum Alltag eines jeden Schiedsrichters. Doch jedes neue Terrain muss auch erkundet und letztendlich erlernt werden.

Diese Möglichkeit des Erlernens und Erkundens bot die Schiedsrichtergruppe Ostallgäu erstmals, im Rahmen eines Neulingslehrgangs, auf eine ganz neue Art und Weise an.

Weg von langweiligen PowerPoint-Präsentationen und hin zu dem altbekannten Motto ,Learning by doing'. Beste Voraussetzungen bot hier die Mittelschule Marktoberdorf mit ihrem Computerraum. Vielen Dank an unsere Monika Mayer, die uns diese Örtlichkeit ermöglicht hat!

Gemeinsam war es möglich - innerhalb der Schulungsumgebung - den ESB sowie das Onlineprogramm SpielPlus zu testen. Dafür bekam jeder Teilnehmer seinen eigenen Computer. Gemeinsam wurden die ersten Abmeldetermine eingetragen, Passwörter gewechselt und auch der erste Spielbericht konnte unter Testbedingungen ausgefüllt werden. Das Beste - bei benötigten Hilfestellungen und Fragen standen Lehrteammitglieder mit Rat und Tat beiseite.

So erleichtern wir gleich die ersten administrativen Anfänge neben dem Fußballplatz und bilden ein gutes Fundament für die ersten erfolgreichen Spielleitungen!

Neue Wege gehen. Ein Motto, das die Schiedsrichtergruppe Ostallgäu auch in Zukunft begleiten wird. Die praxisnahe ESB-Schulung war schon mal ein voller Erfolg!

Autor: Florian Faab 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de