Header Image - 2019

Bayerische Hallenmeisterschaft in Neuburg

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2019

klicken zum Vergrößern
Symbolbild | Foto: SRG Neuburg
(bfv) Die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren 2019 findet am Samstag, den 16. Februar in Neuburg/Donau statt (10 - 19 Uhr, Mehrfachhalle am Ostend, Berliner Straße 162, 86633 Neuburg) und wird durch die SRG Neuburg ausgerichtet.

Qualifiziert sind neben den bayerischen Regionalligisten FC Augsburg, FC Ingolstadt 04, SpVgg Greuther Fürth, TSV 1860 München und SpVgg GW Deggendorf die sieben Bezirksmeister.

Die Bezirksmeister:
Unterfranken:
1. FC Schweinfurt 05

Wissenswert: Seit 2014 wird bei den C-Junioren nach Futsal-Regeln gespielt (Zeitmessung der Turnierform angepasst). Seitdem hießen die Sieger SpVgg Greuther Fürth, FC Augsburg (je zweimal) und TSV 1860 München. Diese drei Teams sind auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Rekordchampion bei den U15-Junioren ist aber der 1. FC Nürnberg mit fünf Triumphen. Die Nürnberger stellen in diesem Jahr allerdings keine Mannschaft.

Der Bayerische U15-Hallenmeister 2019 ist für die Süddeutsche Meisterschaft am 8. März in Eppelheim (Baden) qualifziert.

Eintritt: Erwachsene 5 Euro (ermäßigt: 3 Euro), bis 18 Jahre Eintritt frei.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de