Header Image - 90 Jahre Jura Nord
90 Jahre Jura Nord
1921-2011: 90 Jahre SR-Gruppe Jura Nord!
Alle Infos zur großen Jubiläumsfeier im Jahre 2011!
klicken zum Vergrößern
Das Logo zur 90-Jahr-Feier 2011

Schiedsrichter-Gruppe Jura-Nord feierte 90. Geburtstag

Anfang November beging die Schiedsrichtergruppe Jura Nord einen Festabend anlässlich ihres 90. Geburtstag im Sportheim des 1.FC Schwand. Neben Ehrungen von verdienten Schiedsrichtern wurde in Talkrunden mit verschiedenen Ehrengästen die Situation im Amateurfußball erörtert. Neben dem Präsidenten des BFV Dr. Rainer Koch konnte Obmann Werner Stroech das VSA-Mitglied Herbert Ferner, BV Uwe Kunstmann, BSO Gerhard Pech sowie den Oberbürgermeister der Stadt Schwabach Matthias Türauf und den Landrat des Kreises Roth Herbert Eckstein begrüßen.

Der Festabend gab Anlass auf die lange Geschichte der Schiedsrichter im Raum Roth - Schwabach zurückzublicken. Die Schiedsrichter-Untergruppe Schwabach, Vorläuferin der heutigen Schiedsrichtergruppe Jura-Nord wurde 1921 von Hans Grimm ins Leben gerufen und zählt aktuell mit über 400 Schiedsrichtern zu den größten Gruppen in Bayern.

Während des Festabends wurde in zahlreichen Talkrunden die Situation des aktuellen Amateurfußballs und insbesondere die Situation der Schiedsrichter diskutiert. So stelle Dr. Rainer Koch nochmals die Bedeutung des demographischen Wandels für den Amateurfußball heraus und erläuterte die Spielklassenreform. VSA Herbert Ferner berichtet über die Chancen, die diese Reform für das Schiedsrichterwesen bedeutet und BSO Gerhard merkte kritisch an, dass er den Respekt gegenüber den Schiedsrichter aktuell auf den Fußballplätzen vermisse. Matthias Türauf erzählte von seinen Erfahrungen als Fußballer mit Schiedsrichtern und betonte, dass er als Richter und Oberbürgermeister sich manchmal die Möglichkeiten eines Schiedsrichters wünsche, um für Ordnung zu sorgen. Der Wandel des Schiedsrichterwesens wurde deutlich, als die beiden Spitzenschiedsrichterinnen Franziska Haider und Christiane Schütte durch Landrat Herbert Eckstein zu ihren ersten Schritten im Schiedsrichterwesen befragt wurden und BV Kunstmann berichtete, dass der Frauenfußball sowohl im Spielbetrieb als auch im Schiedsrichterwesen viele Chancen bietet.

Im Rahmen des Festabends wurde auch der Schenk für die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks überreicht. Im Rahmen des im Vorfeld stattgefunden Benefizspiels wurden über 4000 Euro für die Wohltätigen Zwecke der Sternstunde gespendet. Zum Abschluss des Abends unterhielt Klaus Karl Kraus mit seinem Auftritt die anwesenden Schiedsrichter und Ehrengäste.

Zahlreiche Ehrungen

Im Mittelpunkt des Abends standen zudem zahlreiche Schiedsrichter, die für ihre langjährige Tätigkeit durch Obmann Werner Stroech geehrt wurden. Für zehn Jahre Schiedsrichtertätigkeit wurden Oliver Aumüller, Michael Winkler, Jörg Gebhard, Michael Katheder, Marcus Gille, Akrim Baumann, Martin Graßer, Jörg Schillgallies und Robert Gebhard mit der silbernen Kreisnadel ausgezeichnet.

Die goldene Kreisnadel für 15 Jahre erhielten Harald Distler, Heiko Flügel, Michael Frey, Jürgen Steiner, Michael Weishäupl, Francois Bologna, Erwin Dürr, Harald Semrau, Reiner Hertel, Klaus Herzog, Ralf Geidies, Jürgen Zwickel, Markus Hutflesz, Reiner Ulrich, Berthold Schießler, Joseph Kleiner und Uwe Schweiger.

Mit der silbernen Verbandsnadel zeichnete die Schiedsrichtergruppe Jura-Nord Walter Petermann, Alfred Stiegler, Harald Krautwald, Christian Beierlein, Reiner Rösch, Wolfgang Ihlow, Harald Fellner, Karl-Heinz Muskat, Wilhelm Mühlbauer und Fred Rauch für 20 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter aus. Werner Emmerling durfte für 25 Jahre die Bezirksehrennadel in Empfang nehmen. Die goldene Verbandsnadel erhielten Helmut Zwaka, Hans Reiß, Dieter Distler, Thomas Wirth, Heinrich Berschneider, Hans Igelhaut, Günther Stroech und Georg Baumann für 30 Jahre Schiedsrichtertätigkeit.

Herbert Eckstein, Klaus Born, Walter Engelhardt und Erwin Heuplick wurden für 35 Jahre Tätigkeit geehrt. Für Erwin Thies gab des die silberne Verbandsplakette des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV. Er wurde an diesem Abend außerdem zum Ehrenmitglied ernannt. Ihre 45-jährige Mitgliedschaft in der Schiedsrichtergruppe Jura-Nord feierten Fritz Fleischmann, Horst Rudolf, Bodo Cartsburg, Gerd Müller, Adam Klump und Friedrich Borngässer.

Festschrift Jura Nord 2011
Stand: 29.05.2012 | PDF (21 MB)
 
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de