Header Image - BFV Bezirk Oberbayern - SRG Bad Tölz

Erste Monatsversammlung 2019

Letzte Aktualisierung: 18. März 2019

klicken zum Vergrößern
Thomas Sonnleitner und Joseph Eineder
klicken zum Vergrößern
Thomas Sonnleitner und Klaus Simon
   

Bei unserer ersten Monatsversammlung im neuen Jahr gab es wieder viel zu erfahren. Obmann Thomas Sonnleitner blickte auf die vergangenen Monat zurück und stellte fest, dass die ruhige "Winterpause" für die Tölzer Schiedsrichter alles andere als ruhig war. Jede Menge Futsaleinsätze - darunter auch der Einsatz von Arthur Peteratzinger beim Lotto Bayern Hallencup-Finale - stehen bisher zu Buche. In jedem vierten Spiel der Regionalliga kam ein Tölzer Schiedsrichter zum Einsatz; eine stattliche Quote, wie Sonnleitner betont. Auch die Teilnahme am Max-Klauser-Cup, der Besuch eines Eishockeyspiels der Tölzer Löwen und die zahlreichen Trainer- und Schiedsrichterkurse, die abgehalten wurden, waren Teil des Rückblicks. Zuvor gedachten die Mitglieder jedoch zwei Kameraden, die in den vergangenen Monaten verstorben waren. Rüdiger Wuttke und Klaus Trömer, zwei langjährige Kameraden, die in der Schiedsrichtergruppe aktiv waren und sie mit geprägt haben, wurden von Sonnleitner für ihr Engagement und ihre Leistungen gewürdigt.

Es gab auch etwas zu feiern: Joseph Eineder, Schiedsrichterkamerad und Sportgerichtsvorsitzender des Bezirkssportgericht Oberbayern, feierte seinen 70. Geburtstag, wozu ihm die Gruppe herzlich gratulierte. Und auch Klaus Simon hatte allen Grund zur Freude. Für seine langjährige Schiedsrichtertätigkeit - insgesamt 40 Jahre - erhielt er die Verbandsehrenmedaille in Silber.
Wir gratulieren ganz herzlich!

Später wurden dann noch unsere Neulinge begrüßt und in die Gruppe aufgenommen. Wir wünschen allen viel Erfolg und lange Zeit Spaß am Schiedsrichterhobby. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de