Header Image - Amateurfußball-Kongress 2019

Der Amateurfußball-Kongress 2019 in Kassel

Beim 3. Amateurfußball-Kongress 2019 in Kassel (Freitag, 22. Februar - Sonntag, 24. Februar) dreht sich alles um die Zukunft des Amateurfußballs in Deutschland. 286 Delegierte kommen in Hessen zusammen, um insbesondere zu fünf Kernthemen zu diskutieren und Weichen zu stellen:

"Vereinsfußball 2024", "Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs", "Verband 2024", "Bildung/Qualifizierung 2024" sowie "Digitalisierung".
Ganz wichtig sind der Dialog und die Zusammenarbeit der Verbände mit den Vereinen auf Augenhöhe. Deshalb sind aus ganz Deutschland zahlreiche Vereinsvertreter beim Amateurfußballkongress dabei, um sich in den verschiedenen Workshops und Diskussionsrunden einzubringen, Probleme anzusprechen und Lösungsansätze mitzuentwickeln.

Die Ergebnisse und Forderungen

Folgende sechs bayerische Vereinsvertreter waren in Kassel dabei:

Mareike Eder, FC Ingolstadt 04
Julian Brönner, 1. FC Frankonia Thulba

Inge Pirner, TSV 1899 Röthenbach

Georg Appel, SE Freising
Karin Blumenschein, PSV München
Michael Schulz, SV Coburg-Ketschendorf 1946

Grundsatzrede BFV-Präsident und DFB-Vizepräsident Rainer Koch



Komplette Grundsatzrede Rainer Koch
Stand: 25.02.2019 | PDF (574 kB)
 

15 Stunden LIVESTREAM als Aufzeichnung anschauen

Um alle Interessierten bestmöglich und aus erster Hand zu informieren, wurden an allen drei Tagen große Teile des Amateurfußballkongresses live im Internet übertragen und die wichtigsten Themen zudem mit Experten als Studiogäste und in Talkrunden besprochen. Gäste waren unter anderem Bundestrainer Joachim Löw oder auch Meikel Schönweitz, DFB-Cheftrainerder U-Nationalmannschaften sowie DFB-Präsident Reinhard Grindel und BFV-Präsident Rainer Koch.

Aufzeichnung des Freitag-Livestreams anschauen

Aufzeichnung des Samstagvormittag-Livestreams anschauen

Aufzeichnung des Samstagnachmittag-Livestreams anschauen

Aufzeichnung des Sonntag-Livestreams anschauen

Zeitplan Amateurfußball-Kongress 2019

FREITAG 22.02.2019

13 Uhr - 13.40 Uhr: Kongresseröffnung und Offizielle Begrüßung, Grundsatzrede DFB-Präsident
13.40 Uhr - 15.15 Uhr: Amateurfußballentwicklung 2012-2018 (Umsetzung Masterplan; Zahlen/Daten/Fakten; Podiumsrunde)
15.35 Uhr - 18.50 Uhr: Vereinsfußball 2024 (Expertenvorträge, Podiumsrunde, Teilnehmer-Workshop)

SAMSTAG 23.02.2019

9 Uhr - 9.30 Uhr: Voting der Empfehlungen zum Kongressthema: Vereinsfußball 2024

9.30 Uhr - 11 Uhr: Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs (Expertenvorträge, Podiumsrunde)
11.20 Uhr - 13.20 Uhr: Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs (Teilnehmerworkshop)
14.20 Uhr - 14.30 Uhr: Einstimmung in den Nachmittag
14.30 Uhr - 14.50 Uhr: Voting der Empfehlungen zum Kongressthema: Rahmenbedingungen des Vereinsfußball
14.50 Uhr - 15.55 Uhr: Verband 2024, Bildung/Qualifizierung 2024, Digitalisierung: Expertenvorträge
16.20 Uhr - 18.45 Uhr: Verband 2024, Bildung/Qualifizierung 2024, Digitalisierung (Podiumsrunden, parallele Teilnehmer-Workshops)

SONNTAG 24.02.2019

9 Uhr - 9.10 Uhr: Start 3. Kongresstag

9.10 Uhr - 9.45 Uhr: Grundsatzrede 1. DFB-Vizepräsident Amateure
9.45 Uhr - 10.15 Uhr: Voting der Empfehlungen zu den Kongressthemen: Verband 2024, Bildung/Qualifizierung 2024 und Digitalisierung
10.15 Uhr - 10.50 Uhr: Besprechung der Votingresultate zu den Kongressthemen: Vereinsfußball 2024, Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs
11.05 Uhr - 11.40 Uhr: Besprechung der Votingresultate zu den Kongressthemen: Verband 2024, Bildung/Qualifizierung 2024, Digitalisierung
11.40 Uhr - 12.30 Uhr: Ausblick Entwicklung Leistungsfußball
12.30 Uhr: Zusammenfassung und Abschluss

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de