Header Image - Hintergrund
Neben den klassischen Kernbereichen Spielbetrieb, Schiedsrichter, Trainerausbildung, Sportgerichtsbarkeit und Breitensport befasst sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) seit vielen Jahren intensiv mit den Themen Gewaltprävention, Integration und Qualifizierung. Beim BFV sind die entsprechenden Aktivitäten im Verantwortgunsbereich der "AG Gemeinsam & Fair" gebündelt. Schwerpunkt ist die Prävention, die sich auf drei Säulen stützt:
  • Unmittelbare Problemhilfe bei der Bewältigung konkreter Konflikte durch interne Vermittler oder auch externe Fachkräfte.
  • Ausbildung von Trainern und Schiedsrichtern durch deren Schulung und Aufforderung zu engagiertem Handeln, um Gewalt auf den Sportplätzen entgegenzuwirken und Konflikte zu lösen.
  • Informationsveranstaltungen, die Möglichkeiten zur Reduzierung von Konfliktpotentialen aufzeigen.

Vorsitzender:

Reinhold Baier - BFV-Vizepräsident

Mitglieder:

Reinhold Baier - Vizepräsident und Vorsitzender der AG
Frank Schweizerhof - zuständiger hauptamtlicher Mitarbeiter Bereich "Soziales"
Grit Labahn - Hauptabteilung Gesellschaft und Recht
Oliver Lieb - Verbands-Sportgericht
Andreas Mayländer - Verbands-Spielausschuss
Prof. Dr. Sven Laumer - Verbands-Schiedsrichterausschuss
Florian Weißmann - Verbands-Jugendleiter
Heinz-Peter Birkner - Ehrenmitglied
Bernhard Slawinski - Kreisvorsitzender München, Fairplay München
Heidi Müller - Referentin Anti-Gewalt-Kurse
Salih Aydogan - BFV-Konfliktmanagement
Thomas Kagerbauer - BFV-Konfliktmanagement


 


 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de