Header Image - Integration / Anerkennung

Integration und Anerkennung im Fußball

Der BFV hat gemeinsam mit "Tür an Tür" Integrationsprojekte gGmbH einen Kino-Spot produziert, der an dem persönlichen Beispiel eines Fußballtrainers zeigt, welche Chancen zur Integration und beruflichen Anerkennung der Fußball bietet. Der Augsburger Film- und Fernsehproduzent Martin Pfeil drehte 2009 mit dem bosnischen Fußballtrainer Vitomir Moskovic einen Kurzfilm darüber, wie er beim SV Heimstetten aufgenommen und als Trainer angestellt wurde.

Der BFV möchte mit dem Kino-Spot allen Migranten Mut machen und zeigen, dass die Fußballvereine unabhängig von Herkunft, Bildung, Religion oder Hautfarbe allen Menschen die Möglichkeit bieten, sich wohl und beheimatet zu fühlen. Die Vereine selbst können von den Erfahrungen dieser Menschen nur profitieren.

Integrations-Spot im BFV.TV

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de