Header Image - 2013

Weinberg steigt in 2. Liga auf

Letzte Aktualisierung: 6. Mai 2013

klicken zum Vergrößern
Die Aufstiegsmannschaft des SV 67 Weinberg; Foto: SV Weinberg

Mit einem 7:1-Heimsieg gegen die SG Eintracht Wetzlar hat Frauen-Regionalligist SV 67 Weinberg vorzeitig den Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga perfekt gemacht. "Das ist natürlich unglaublich. Das ist der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Wir haben in den letzten Jahren immer wieder am Aufstieg gekratzt und jetzt hat es endlich geklappt. Das musste jetzt auch klappen, sonst hätte die Mannschaft irgendwann vielleicht der Mut verlassen. Die meisten Spielerinnen sind ja schon lange bei uns. Wir haben natürlich spontan gefeiert, aber morgen ist wieder Training angesagt. Wir haben diese Woche ja noch ein wichtiges Pokalspiel und die große Feier steigt dann nächste Woche", erklärte Weinbergs Frauenfußball-Abteilungsleiter Edgar Schalk nach dem Triumph.

Große Freude herrscht auch bei Silke Raml, Vorsitzende des BFV-Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses: "Ich gratuliere dem SV Weinberg ganz herzlich zum Aufstieg. Der Verein hat es sich diesen Erfolg gerade nach den letzten Jahren, in denen das Team oft ganz knapp am Aufstieg vorbeischrammte, verdient. Und für den bayerischen Frauenfußball ist es natürlich eine tolle Sache, wenn in Zukunft drei bayerische Teams in der Zweiten Liga spielen."

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de