Header Image - 2015

Abseits, Hand, Vorteil!? - kostenlose BFV-Schulung klärt auf

Letzte Aktualisierung: 27. Januar 2016

Ein Pfiff und schon geht die Diskussion los. Hand, kein Hand, Abseits oder nicht, Vorteil laufen lassen und so weiter. Schiedsrichterentscheidung polarisieren von Natur aus, denn zwangsläufig wird von Unparteiischen immer für und damit auch gegen eine Mannschaft entschieden.

"Zwei Blickwinkel - ein Spiel" heißt die kostenlose BFV-Schulung, mit der der Bayerische Fußball-Verband seit November 2015 das bessere gegenseitige Verständnis für Schiedsrichter und auch Aktive fördert. Die 90 bis 120 Minuten haben viel zu bieten: Regelkunde, Videoszenen, Diskussionen. Nach der ersten bayernweiten Schulungsrunde 2015 wurden die Inhalte aufgrund des Teilnehmerfeedbacks für 2016 noch einmal optimiert.

Vereine können die Schulung für ihre Mitarbeiter und Mannschaften ins eigene Vereinsheim holen, die BFV-Referenten kommen kostenlos vorbei. Einzig eine geeignete Räumlichkeit, eine Leinwand und ein Beamer müssen gestellt werden.

BFV.TV hatte im vergangenen Jahr eine der Schulungen, die zum Schulungsangebot der BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball" gehört, besucht (zum Video).

Zur Anmeldungen oder wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach per Mail an BFV-Mitarbeiter Tobias Fischer (tobiasfischer@bfv.de). 

 
Spitzenvereine
© 2016 BFV.de