Header Image - 2016

"Bayern-Treffer"-Kandidat Camillo Kaspar: Fußballer durch und durch

Letzte Aktualisierung: 9. Februar 2016

klicken zum Vergrößern
Camillo Kaspar von der SpVgg Unterhaching ist der jüngste "Bayern-Treffer"-Kandidat. Foto: Verein.

So ein Schlitzohr - und das in jungen Jahren: Im Finale der "Brucker Hallenmasters" der U13-Junioren hat Camillo Kaspar gegen den 1. FC Nürnberg ein Tor von Seltenheitswert erzielt: Beim Stande von 1:0 für seine SpVgg Unterhaching sprang der Ball auf Höhe der Mittellinie zu Camillo. Der junge Angreifer erfasste, dass der "Club"-Torhüter weit vor seinem Tor stand und zog direkt mit rechts ab, sodass der Ball unhaltbar unter der Latte einschlug. Mit seinem Treffer zum 2:0 (Endstand 2:1) schaffte Camillo die Basis für den späteren Turniersieg.

Wenige Tage später werden bei Camillo Erinnerungen wach, als sein Torvideo ins BFV.TV geladen wird. Und nicht nur das: Neben fünf weiteren spektakulären Treffern steht es dort seit dem 3. Februar zur Abstimmung zum "Bayern-Treffer des Monats" bereit (zum Voting). Auch wenn Camillo seine Ferien derzeit im Skiurlaub verbringt, hat er sich die Zeit genommen und über diese besondere Auszeichnung geplaudert.

Mein Lieblingsessen: "Spaghetti."

Meine Lieblingsfarbe: "Hellblau. Schaut einfach gut aus!"

Mein Lieblingswochentag: "Donnerstag! Da haben wir Sport in der Schule und am Nachmittag Training."

So sieht mein perfekter Tag aus: "In der Schule eine Doppelstunde Sport. Dann früh aus, keine Hausaufgaben und am besten noch eine Trainingseinheit zum Abschluss."

So kann man mir eine Freude machen: "Indem man mit mir Fußball spielt."

Drei Dinge, die meinen Trainer auf die Palme bringen: "Da fällt mir grad nichts ein. Unser Trainer ist meistens gut drauf."

Wenn ich den "Bayern-Treffer" gewinne... "dann freue ich mich!"

Das möchte ich meinen Teamkollegen auf den Weg geben: "Haut einfach mal drauf!"

Diese Überschrift möchte ich über mich in der Zeitung lesen: "Camillo Kaspar gewinnt den `Bayern-Treffer des Monats Januar`." 

Die Kandidaten auf einen Blick:

- Samuel Hilgart (BSC Regensburg, Kreisliga)
- Florian Neuhaus (TSV 1860 München, A-Junioren-Bundesliga)
- Sven Wieczorek (1. FC Sand, Bayernliga)
- Theresa Labitsch (FFC Wacker München, B-Juniorinnen-Bundesliga)
- Tilman Leicht (SSV Jahn Regensburg, Futsal-Bayernliga)
- Camillo Kaspar (SpVgg Unterhaching, D-Junioren, Privatrunde)

Auf www.bfv.tv und ganz bequem über die BFV-App können Sie derzeit für Ihren Favoriten abstimmen. Das Voting läuft bis nächste Woche Mittwoch (10. Februar), 12 Uhr. Die Auflösung sowie ein Porträt über den Gewinner zeigt das Bayerische Fernsehen dann am Freitag, den 12. Februar, in der "Abendschau" (18 Uhr). Neben der "Bayern-Treffer"-Trophäe erhält der Sieger zwei Karten für ein Heimspiel einer bayerischen Bundesliga-Mannschaft seiner Wahl. Und wer weiß, vielleicht wird eines dieser tollen Tore sogar zum "Bayern-Treffer des Jahres" gekürt?

Welche bayerischen Amateurtore werden berücksichtigt?

Grundsätzlich alle! Sie müssen nur im Auswahlmonat (z.B. Januar 2016) geschossen worden und im BFV.TV zu sehen sein. Jeder kann also seinen persönlichen Tor-Vorschlag mit der Upload-Funktion ins BFV.TV hochladen (auch über die Upload-Funtkion in der BFV-App). Eine kleine Jury wählt dann immer aus allen teilnahmeberechtigten Toren die sechs Kandidaten für die "Bayern-Treffer des Monats"-Wahl aus.

 
Spitzenvereine
© 2016 BFV.de