Header Image - 2016

"Bayern-Treffer"-Kandidat Marco Zietsch im Porträt

Letzte Aktualisierung: 12. März 2016

klicken zum Vergrößern
Marco Zietsch vom 1. FC Nürnberg erzielte beim E.ON Cup ein Tor der besonderen Sorte. Foto: FCN.

Marco Zietsch vom 1. FC Nürnberg avancierte im Halbfinale der Bayerischen Hallenmeisterschaft (B-Junioren) gegen die SpVgg Greuther Fürth zum Derbyhelden. Der Spielführer des FCN nahm den Ball auf dem linken Flügel gekonnt mit und zog aus spitzem Winkel ab. Ohne Abwehrchance für den Fürther Torwart schlug sein "Hammer" zum 1:0 im Winkel ein (Endstand 5:1). Mit seinem Treffer ebnete Marco Zietsch dem späteren Turniersieger den Weg ins Endspiel.

Zu Marcos Glück kam nun ein weiterer, persönlicher Erfolg hinzu: Die BFV.TV-Jury sichtete den "Hallenknaller" (so funktioniert der Upload) und stellte ihn unter www.bfv.tv zur "Bayern-Treffer"-Abstimmung bereit. Dort können Fußballfans seit Mittwoch satte sechs Traumtore bewundern und unter anderem Marco ihre Stimme geben. Im kurzen Frage-Antwort-Spiel erzählt der "Club"-Kicker mehr über sich und verrät unter anderem, was er in seiner Freizeit am liebsten treibt.

Mein Lieblingsessen: "Spaghetti Carbonara."

Meine Lieblingsfarbe: "Blau."

Hier verbringe ich am liebsten meinen Urlaub: "Am Strand. In Spanien hat es mir schon sehr gut gefallen, dieses Jahr geht es an Pfingsten mit meiner Familie in die USA. Ich bin schon sehr gespannt, was mich da erwartet..."

So sieht mein perfekter Tag aus: "Auf jeden Fall ohne Schule! Ausschlafen, frühstücken und dann den Tag mit Freunden oder der Familie verbringen. Zum Abschluss dann noch ein gutes Essen und einen spannenden Film."

Meine Hobbys: "Neben Fußball und Freunde treffen Tennis und Skifahren."

So kann man mir eine Freude machen: "Indem man mich von der Schule befreit (lacht)!"

Das denke ich über die "Bayern-Treffer"-Konkurrenz: "Dass es durch die Bank tolle Tore sind. Respekt!"

Wenn ich den "Bayern-Treffer" gewinne.: "ist das etwas ganz Besonderes. Es ist immer schön, wenn man gewinnt."

Drei Dinge, die meinen Trainer auf die Palme bringen: "Wenn man seine Sachen nicht aufräumt, unpünktlich ist oder einfache Fehler macht."

Das möchte ich meinen Mannschaftskameraden mit auf den Weg geben: "Dass ich mich sehr wohl bei ihnen fühle und hoffe, dass wir so lange wie möglich zusammen spielen."

Mein größtes Idol ist: "Andrés Iniesta. Er ist den meisten anderen Fußballspielern technisch überlegen und hat eine fantastische Übersicht. Außerdem ist er cool vor dem Tor." 

Die "Bayern-Treffer"-Kandidaten

- Gabriel Vidovic (FC Augsburg, D-Junioren)
- Elias Krasser (TSV Ebermannstadt, F-Junioren)
- Albion Vrenezi (FC Augsburg II)
- Vanessa Fudalla (1. FC Nürnberg, C-Juniorinnen)
- Andreas Frick (FV Illertissen)
- Marco Zietsch (1. FC Nürnberg, B-Junioren)

Seit Mittwoch (9. März) können Sie auf www.bfv.tv für Ihren Favoriten abstimmen. Das Voting läuft bis nächste Woche Mittwoch, 12 Uhr. Die Auflösung sowie ein Porträt über den Gewinner zeigt das Bayerische Fernsehen am Samstag, den 19. März in "Blickpunkt Sport" (17 Uhr). Und wer weiß, vielleicht wird einer dieser tollen Treffer sogar zum "Bayern-Treffer des Jahres" gekürt. Stimmen Sie jetzt ab!

Tolle Tore auf www.bfv.tv hochladen

Wenn auch Sie ein Traumtor im bayerischen Amateurfußball gefilmt haben sollten, können Sie das Video oder den Spielbericht ins BFV.TV hochladen. Jeden Monat werden aus allen im BFV.TV veröffentlichten Toren (ohne Bauchbinden) sechs Kandidaten für die Wahl zum "Bayern-Treffer des Monats" nominiert. Egal ob Herren-, Junioren-, Frauen- oder Mädchen-Fußball - wir freuen uns über die schönsten Tore im bayerischen Amateurfußball auf www.bfv.tv!

 
Spitzenvereine
© 2016 BFV.de