Header Image - 2017

Testphase: BFV.TV-Inhalte bis Saisonende über Waipu.TV auch im TV

Letzte Aktualisierung: 21. April 2017

klicken zum Vergrößern
Ab sofort sind die BFV.TV-Sendungen "Fußballmagazin" und "Bayernliga Pur" auch in die IPTV-Plattform Waipu.TV integriert.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und EXARING bringen in einer gemeinsamen Testphase den bayerischen Amateurfußball bis zum Ende der Saison auch deutschlandweit über die IP-Entertainment-Plattform waipu.tv auf die Mobilgeräte und den heimischen Fernseher.

Was steckt dahinter?

Mit der waipu.tv-App können die Nutzer nicht nur die aktuell 60 öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender und ausgewählte Web-Videoinhalte nach einer kostenlosen Registrierung auf ihrem mobilen Endgerät schauen, sondern das ausgewählte Programm auch über Google Chromecast oder Amazon Fire TV per "Wischfunktion" vom Smartphone auf das heimische TV-Gerät übertragen. So können Fußballinteressierte unter anderem die aktuellen Ausgaben von "BFV.TV - Das Bayerische Fußballmagazin" und "Bayernliga Pur" auch in voller Größe auf ihrem TV-Gerät im eigenen Wohnzimmer genießen. Die Sendeformate mit Spielberichten aus den beiden bayerischen Spitzen-Amateurspielklassen werden dabei den Usern als Empfehlung/Tipps angeboten, wenn diese beispielweise über waipu.tv ähnliche Sportinhalte anschauen, oder einen geographischen Bezug zu den Fußballinhalten aus Bayern haben.

Bereits seit längerem beschäftigt sich der BFV intensiv mit den Möglichkeiten, dem bayerischen Amateurfußball Wege ins klassische TV-Umfeld zu ebnen und über Videoinhalte eine breite Öffentlichkeit zu erreichen. Dazu gehören die TV-Livespiele aus der Regionalliga Bayern auf SPORT1 und im Bayerischen Fernsehen, Online-Liveübertragungen auf Facebook und auch die verbandseigene Video-Plattform BFV.TV. Aktuell läuft zudem in Kooperation mit der sporttotal.tv GmbH eine Pilotphase, in der Spiele aus den beiden Bayernligen Nord und Süd mit einem neuartigen Kamerasystem live im Internet gestreamt werden.

Was ist waipu.tv?

Die waipu.tv-App ist kostenlos im Google Play Store für Android und im Apple App Store für iOS sowie ab sofort auch im Amazon App Store für die Amazon Fire TV Geräte erhältlich. Die Highlights vom BFV.TV stehen in der Basisvariante neben allen öffentlich-rechtlichen Sendern kostenfrei zur Verfügung. Das Comfort-Paket enthält zusätzlich Privatsender sowie 10 Stunden Aufnahmespeicher in der Cloud und kann im ersten Monat kostenlos getestet werden. Anschließend werden monatlich 4,99 Euro berechnet. Eine Option auf HD-Sender sowie Fernsehen für unterwegs steht für einen geringen Aufpreis ebenfalls zur Verfügung. Alle Infos

In 3 Schritten: So bleibt waipu.tv und das Angebot vom BFV.TV auf waipu.tv kostenlos

  1. Auf der Seite www.waipu.tv auf "1 Monat kostenlos testen" klicken
  2. Die Registrierung ausfüllen und auf "kostenlosen Zugang erstellen" klicken
  3. Auf der folgenden Seite oben rechts auf das "X" klicken.

Schon sind Sie angemeldet und ihr Zugang bleibt dauerhaft kostenlos.

Wie finde ich das Angebot vom BFV.TV auf waipu.tv?

  • Unter Tipp finden Sie einen Hinweis, wenn Sie in Bayern wohnen
  • Bei Sportsendern finden Sie einen Hinweis, wenn Sie in Bayern wohnen
  • Bei den Regionalsendern BR und München.tv bekommen Sie bundesweit einen Hinweis

 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de