Header Image - 2017

Greuther Fürth ist Bayerischer U15-Junioren-Meister

Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2017

klicken zum Vergrößern
Die U15-Junioren der SpVgg Greuther Fürth sind Bayerischer Meister 2017.

Die U15-Junioren der SpVgg Greuther Fürth sind Bayerischer Meister 2017. Im Finale setzte sich der Titelträger der Bayernliga-Staffel Nord im Stadion der SV Grasheim mit 1:0 (0:0) gegen die SpVgg Unterhaching (Meister Bayernliga Süd) durch. In einem insgesamt ausgeglichenen Endspiel erzielte Mert-Yusuf Torlak in der 64. Spielminute nach einem Konter das entscheidende Tor. Für den Kleeblatt-Nachwuchs war es der erste Titelgewinn in der Altersklasse der C-Junioren seit 2004. Für Unterhaching bedeutete die Niederlage die bereits dritte Finalpleite in Serie: 2015 unterlagen die Münchner Vorstädter im Endspiel dem SSV Jahn Regensburg mit 0:2, im Vorjahr setzte es eine 6:7-Niederlage (n.E.) gegen den FC Ingolstadt 04.

Verbands-Jugendleiter Karl-Heinz Wilhelm erklärte: "Es war ein enges Spiel auf taktisch sehr hohem Niveau mit einem am Ende nicht unverdienten Sieger. Beide Mannschaften dürfen jedoch stolz sein, da sie sich mit ihren starken Leistungen in der abgelaufenen Saison für die neu geschaffene C-Junioren-Regionalliga Bayern qualifiziert haben."

Bisher ging es im Landesfinale nicht nur um die Bayerische Meisterschaft, sondern auch um den Aufstieg in die Regionalliga Süd. Auf Wunsch der Bayerischen Spitzenvereine und auf Entscheidung des Vorstands des Süddeutschen Fußball-Verbandes (SFV) wird die bisher bestehende Regionalliga Süd in der kommenden Saison jedoch zweigeteilt, sodass zur Spielzeit 2017/18 eine eingleisige C-Junioren-Regionalliga Bayern entsteht. Zu den bisherigen U15-Regionalligisten stoßen die jeweils drei stärksten Teams der abgelaufenen Bayernliga-Saison.

Die Teilnehmer der C-Junioren-Regionalliga Bayern in der Saison 2017/18

FC Augsburg
FC Bayern München
FC Ingolstadt 04
SSV Jahn Regensburg
SpVgg Greuther Fürth (1. Nord)
1. FC Nürnberg (2. Nord)
SG Quelle Fürth (3. Nord)
SpVgg Unterhaching (1. Süd)
SpVgg GW Deggendorf (2. Süd)
TSV 1860 München (3. Süd) 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de