Header Image - 2017

3. Liga: Der 19. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 8. Dezember 2017

klicken zum Vergrößern
Foto: Getty Images

In der 3. Liga stand am Wochenende der letzte Hinrunden-Spieltag der Saison 2017/18 auf dem Programm. Die Würzburger Kickers feierten dabei am Freitagabend gegen Rot-Weiß Erfurt einen 4:1-Erfolg. Die SpVgg Unterhaching unterlag am Samstag im Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück 0:2.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der 3. Liga

FC Würzburger Kickers - Rot-Weiß Erfurt 4:1
Mit dem fünften Sieg in Folge haben die Würzburger Kickers den elften Tabellenplatz gefestigt (25 Punkte). Gegen den Tabellenletzten Rot-Weiß Erfurt (12 Punkte) stand am Ende ein souveräner 4:1-Erfolg. Orhan Ademi (27.) und Patrick Göbel (43.) legten bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein für den Sieg. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Ademi mit seinem zweiten Treffer auf 3:0. Nachdem Andre Laurito für die Gäste verkürzt hatte (74.), machte Felix Müller per verwandeltem Foulelfmeter alles klar (86.).

VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 2:0
Leer ging hingegen die SpVgg Unterhaching aus, die beim VfL Osnabrück 0:2 unterlag. Denoch kann das Team mit der Hinrunde mehr als zufrieden sein. Mit 31 Punkten rangiert die Mannschaft von Trainer Claus Schromm aktuell auf dem siebten Tabellenplatz. Marc Heider brachte die Gastgeber nach 14 Minuten in Front. Nach dem Seitenwechsel sorgte Tim Danneberg für die Entscheidung (75.).

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de