Header Image - 2017

3. Liga: Jahn Regensburg zu Gast bei Fortuna Köln

Letzte Aktualisierung: 11. März 2017


Heiko Herrlich ist mit dem SSV Jahn Regensburg seit neun Spielen ungeschlagen.

Der SSV Jahn Regesburg hat in der 3. Liga einen schon sicher geglaubten Sieg in der Nachspielzeit verspielt. Nach zwei Toren von Marco Grüttner (44., 76.) lag die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bis zur 96. Minute mit 2:0 in Führung, musste dann jedoch noch zwei Gegentreffer schlucken. Zunächst verkürzte Bone Uaferro auf 1:2 aus Sicht der Gastgeber, in der zehnten Minute der Nachspielzeit glich Markus Pazurek gar noch aus. Die lange Nachspielzeit war durchaus berechtigt, da Regensburgs Markus Ziereis lange am Ellenbogen behandelt werden musste.

Für den Jahn war die Partie aufgrund des Spielverlauf natürlich enttäuschend, allerdings ist die Mannschaft seit nunmehr neun Spielen in Folge ohne Niederlage.

Ergebnisse und Tabelle

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de