Header Image - 2017

Futsal-Bayernliga: Alle Teams im Einsatz

Letzte Aktualisierung: 19. November 2017

klicken zum Vergrößern
Vor dem Spiel noch in Eintracht, während der 40 Minuten schenkten sie sich dann nichts: Die Futsaler aus Ingolstadt und die am Ende überlegenen Löwen.

Erstmals in dieser Spielzeit waren in der Futsal-Bayernliga am Wochenende alle Teams im Einsatz. Den vierten Saisonsieg feierte zum Auftakt der TSV 1860 München, der den TV 1861 Ingolstadt bei dessen Saisonauftakt mit 9:3 bezwang. Wieder keine Punkte gab es für den SSV Jahn Regensburg II im Duell mit Neuried. Am Sonntag schickte der FC Croatia München den 1. FC Passau mit 6:3 nach Hause.

TV 1861 Ingolstadt - TSV 1860 München 3:9 (2:5)

Vier Spiele, vier Siege - so lautet die makellose Saisonbilanz der Futsaler des TSV 1860 München. Beim TV 1861 Ingolstadt gewannen die Löwen 9:3 (5:2). Hakan Düzgün (3.), Helder Quintela Matos (19.) und Semih Soysal trafen für die Hausherren, hatten den Gegentoren durch Tobias Hottner (9., 19.), Andy Körtvelyesi (13.), Tim Görtlitz (15., 18., 26., 29.), Marcel Weber (33.) und Karlo Lujic (40.) am Ende aber nicht genug entgegenzusetzen.

SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal II - TSV Neuried 2:3 (2:0)

Dritte Saisonniederlage für den SSV Jahn 1889 Regensburg II: Die Reserve des amtierenden Deutschen Meisters hat die Trendwende auch im dritten Spiel nicht einläuten können. Gegen den TSV Neuried verloren die Oberpfälzer 2:3 (2:0). Dabei hatten Uma-Menam Balasubramaniam (6.) und Daniel Steinhauser (18.) den Jahn zunächst auf die Siegerstraße gebracht. Florian Lingner (28.) und Shkumbin Shala (33., 36.) drehten dann aber noch die Partie und sorgten für den zweiten Dreier des TSV.

FC Croatia München - 1. FC Passau 6:3 (4:2)

Zweiter Saisonsieg für den FC Croatia München: Den 1. FC Passau bezwangen die Oberbayern am Sonntagabend mit 6:3 (4:2). Marko Ereiz (6.), Filip Mandir (15.), Daniel Filipovic (17./17./34.) und Daniel Krajina trafen für München. Die Tore durch Fabian Rubelius (13.), Tobias Bracht (19.) und Maximilian Schaette (37.) reichten den Passauern am Ende nicht. Die zweite Pleite im zweiten Spiel war nicht mehr abzuwenden. Croatia München bleibt erster Löwen-Verfolger, Passau teilt sich mit Ingolstadt und Regensburg die Null-Punkte-Marke.

Tabelle, Ansetzungen und Ergebnisse der Futsal-Bayernliga
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de