Header Image - 2017

Futsal-Bayernliga: Alle Teams im Einsatz

Letzte Aktualisierung: 10. Dezember 2017

klicken zum Vergrößern
Der 1. FC Passau hat am Samstag in der Futsal-Bayernliga eine klare 2:9-Niederlage gegen den TSV Neuried kassiert. Am Sonntag unterlag der TSV 1860 München dem FC Croatia München im Stadtduell 6:7. Zeitgleich verlor der SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal II beim TV 1861 Ingolstadt 6:8.


1. FC Passau - TSV Neuried 2:9

Der TSV Neuried bleibt Spitzenreiter 1860 München auf den Fersen. Beim 1. FC Passau feierten die Oberbayern einen klaren 9:2-Auswärtssieg. Matchwinner war dabei Nikolai Vlahovic, der vier Treffer zum Erfolg beisteuerte. Julian Briones-Montoya und Ivan Baumann trafen jewels doppelt. Der letzte Treffer ging auf das Konto von Marcel Nirschl. Für die Passauer waren Lukas Wagner und Fabian Greiler erfolgreich.

TSV 1860 München - FC Croatia München 6:7

Die bisher stets siegreichen Futsaler der Münchner Löwen haben im Stadtduell gegen den FC Croatia München die erste Saisonniederlage kassiert und mussten sich 6:7 geschlagen geben. Die Gäste reduzierten den Rückstand auf den Spitzenreiter auf zwei Zähler. Marko Bukovac, Josip Buljan, Andre Skoro (2), Dalibor Ugarkovic (2) und Darko Filipovic machten den Sieg für Croatia perfekt. Für die Gastgeber trafen Karlo Lujic,Tobias Hoffner (4) und Antonio Saponaro.

TV 1861 Ingolstadt - SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal II 8:6

Weiter sieglos bleibt der SSV Jahn Regensburg Futsal II, der beim TV 1861 Ingolstadt 6:8 verlor. Die Tore von Xavier Cremades, Tilman Leicht, Simao Pedro Sanches Tavares, Daniel Steinhauser, Uma-Menam Balasubramaniam und Franz Weigel reichten den Domstädtern letztlich nicht zum ersten Punktgewinn.  

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Futsal-Bayernliga
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de