Header Image - 2017

Freizeit-Futsal-Cup: BFV und Asya United richten in Nürnberg erstes Futsal-Freizeit-Turnier aus

Letzte Aktualisierung: 26. März 2017

klicken zum Vergrößern
Asya United I hat das erste Freizeit-Futsalturnier in Nürnberg gewonnen.

Zusammen mit Asya United, einer Freizeitmannschaft aus Nürnberg, hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Sonntag das erste offizielle Futsal-Freizeitturnier ausgerichtet. Insgesamt nahmen sechs Teams am ersten Freizeit-Futsal-Cup in der Sporthalle der Ludwig-Uhlmann-Schule in Nürnberg teil, wobei im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde. Über weite Strecken boten die Mannschaften dabei qualitativ hochwertigen und vor allem sehr fairen Futsal. Und das, obwohl einige der Teams bisher noch keine Berührungspunkte mit der offiziellen Hallenfußballvariante vorzuweisen hatten. Die insgesamt besten Leistungen zeigten über das Turnier hinweg die beiden von Asya United gestellten Mannschaften, die am Ende auch die ersten beiden Plätze belegten. Auf Platz drei schaffte es der FC Bängla.

Bei der abschließenden Siegerehrung durften sich die teilnehmenden Teams über attraktive Preise freuen. So erhielt der Turniersieger Asya United I zwölf Schuhtaschen der Marke adidas, Asya United II als Zweitplatzierter einen adidas-Matchball und der FC Bängla einen adidas-Trainingsball. Die Mannschaften auf den Plätzen vier bis sechs erhielten jeweils einen Satz Leibchen.

Michael Tittmann, Futsal-Beauftragter des BFV, zog ein insgesamt sehr positives Fazit: "Wir haben heute ein tolles und faires Turnier gesehen. Die Zusammenarbeit mit Asya United hat exzellent funktioniert und ich würde mich freuen, wenn es nicht das letzte gemeinsame Freizeit-Futsal-Turnier war."

Das Endergebnis

1. Asya United I (13 Punkte)
2. Asya United II (12 Punkte)
3. FC Bängla (7 Punkte)
4. Langwasser United (6 Punkte)
5. 1. FC Fürth (5 Punkte)
6. Streetkicker Franken (0 Punkte) 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de