Header Image - 2017

Bayernliga: Die Nachholpartien

Letzte Aktualisierung: 9. August 2017

klicken zum Vergrößern

Auch in dieser Woche rollte am Mittwoch in der Bayernliga der Ball. In beiden Staffeln wurden Partien vom 3. Spieltag nachgeholt, die Ende Juli nach heftigen Regenfällen wegen Unbespielbarkeit der Plätze ausgefallen waren. In der Nord-Staffel musste sich SpVgg Jahn Forchheim der DJK Don Bosco Bamberg 1:3 geschlagen geben. Für die Bamberger war es der erste Saisonsieg. Auch im Süden gab es eine Premiere. Der TSV Landsberg brachte im vierten Versuch dank eines 3:2 gegen den BCF Wolfratshausen die ersten Punkte in dieser Saison auf das Konto.

Bayernliga Nord

3. Spieltag - Die Nachholpartie:
SpVgg Jahn Forchheim - DJK Don Bosco Bamberg 1:3 (1:1)

Ansetzungen, Ergebnisse, Liveticker, Tabelle

Nachbericht:

SpVgg Jahn Forchheim - DJK Don Bosco Bamberg 1:3 (1:1)
Die von Christian Springer trainierte SpVgg Jahn Forchheim verpasste beim 1:3 gegen die DJK Don Bosco Bamberg den zweiten Sieg in Folge. Die Gäste stießen dagegen den Bock um und kamen nach zuvor drei Niederlagen und einem Remis zum ersten Dreier. Alassane Kane (12.) hatte die Bamberger in Führung gebracht, der eingewechselte Richard Steiner (45.+1) glich für die Gastgeber aus. Daniel Schäffler (60.) sowie Henrik Schwinn (90.+1) sicherten der DJK im zweiten Durchgang den Premieren-Sieg. Forchheims Andi Mönius (79.) musste wegen großen Foulspiels mit "Rot" vorzeitig vom Feld.

Bayernliga Süd

3. Spieltag - Die Nachholpartie:
TSV 1882 Landsberg - BCF Wolfratshausen 3:2 (2:1)

Ansetzungen, Ergebnisse, Liveticker, Tabelle

Nachbericht:

TSV 1882 Landsberg - BCF Wolfratshausen 3:2 (2:1)

Drei Spiele, drei Niederlagen: So lautete die Bilanz des TSV 1882 Landsberg vor dem 3:2 gegen den BCF Wolfratshausen. Dominik Schön (22.), Manuel Detmar (31.) und Alpay Özgül (85.) sorgten für die ersten Punkte des TSV in dieser Saison. Alle anderen Mannschaften haben mindestens schon drei Zähler auf dem Konto. Den Gästen aus Wolfratshausen reichten zwei Treffer von Marian Knecht (4./69.) nicht zu einem Punktgewinn. Es bleibt bei fünf Zählern nach nun fünf Begegnungen. In Landsberg verlor der BCF außerdem noch Wilson Onyemaeke (66.) mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels.

Alle Infos zu den Bayernligen Nord und Süd

BFV/mspw

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de