Header Image - 2017

Bayernliga Nord: Andreas Heid tritt bei SpVgg Ansbach zurück

Letzte Aktualisierung: 17. März 2017

Andreas Heid ist am Montag mit sofortiger Wirkung von seinem Traineramt beim Bayernligisten SpVgg Ansbach zurückgetreten. Grund dafür war vor allem die schwache Vorstellung des Teams bei der 1:2-Heimpleite gegen den ebenso abstiegsbedrohten SV Erlenbach am Wochenende. "Es haben sich da vor allem in der zweiten Halbzeit zu viele Spieler hängen gelassen. Das Spiel gegen Erlenbach hätten wir unter allen Umständen gewinnen müssen, um die Relegation zu vermeiden. Aber es war von uns ein ganz schwacher Auftritt", erklärte Heid seine Entscheidung. Ansbach setzt für die restliche Saison nun auf eine interne Lösung: Bis Ende der Spielzeit übernimmt Norbert Weidlein die sportliche Leitung des Teams, das am Freitag beim SC Eltersdorf zu Gast ist. Der 51-jährige Weidlein war bisher in der Jugendabteilung des Vereins tätig. 

Alle Infos zu den Bayernligen

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de